Einsatz unter extremen klimatischen Bedingungen

1 Einleitung

In Zeiten, in denen zur Kostenminimierung eine hohe Produktivität bei einem schnellen Güterumschlag gefordert wird, kommt dem Be- und Entladen von Schiffen eine immer größere Bedeutung zu. Konstrukteure sind gefordert, immer flexiblere und kostengünstigere Maschinen herzustellen. Ein zusätzlicher Aufwand für Hersteller besteht bei Anlagen, welche unter unwirtschaftlichsten klimatischen und schwierigen geologischen Bedingungen optimale Leistungen erbringen müssen. Auch die SMB International GmbH sieht sich solchen Bedingungen ausgesetzt: In dem russischen Gebiet Uljanowsk wurde ein...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2013

Harte Bedingungen für Zementsäcke am Südpol

MONDI

Nach der erfolgreichen Implementierung des Advantage Select Sackpapiers in 2-lagigen Zementsäcken in Asien und Afrika ist Mondi Kraft Paper nun auf dem Weg zu einer neuen Herausforderung – den...

mehr
Ausgabe 04/2012

Kostengünstiger und leistungsstarker 40-kg-Zementsack

ASIA

Im August 2010 haben Mondi und Siam City Cement (SCCC) erfolgreich einen hochporösen Sack für das Verpacken 50 kg Zement in Thailand eingeführt. Diese zweilagigen 50-kg-Zementsäcke mit einer...

mehr
Ausgabe 11/2010

Mondi Kraft Paper und SCCC realisieren Produktinnovation für Verpackungsindustrie

Mondi Kraft Paper und Siam City Cement (SCCC) haben erfolgreich einen hochporösen Sack für das Verpacken von 50 kg Zement in Thailand eingeführt (Bild 1). Der neue, aus zwei Lagen bestehende Sack...

mehr
Ausgabe 11/2011

Anlagenerweiterung bei Tabuk Cement

Für die Erweiterung der Zementherstellung in Tabuk Cement, Saudi Arabien, konnte Claudius Peters Projects an Polysius zwei Packlinien und eine Big Bag-Anlage verkaufen. Die Packereien werden jeweils...

mehr
Ausgabe 09/2009

Neue Produktionslinien

Im Rahmen seiner Erweiterungsstrategie errichtet P.T. SEMEN GRESIK/Indonesien zwei neue Produktionslinien, Tuban IV und Tonasa V, mit einer Gesamtkapazität von 2 x 2,5 Mio. t/a Zement. Mit einem...

mehr