Nachwuchspreis der Fachgruppe

Die Fachgruppe Bauchemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker schreibt den Förderpreis der Fachgruppe für eine herausragende Diplomarbeit, Dissertation oder gleichwertige wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Bauchemie aus. Der Preis ist insbesondere für junge Wissenschaftler bis max. zwei Jahre nach der Promotion vorgesehen. Vorschlagsberechtigt sind Hochschullehrer oder entsprechende Industrievertreter. Eigenbewerbungen sind in Sonderfällen möglich. Über die Auswahl entscheidet ein Gutachtergremium mit einfacher Stimmenmehrheit. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Jahrestagung der...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2013

1. Internationale Konferenz zur Chemie von Baumaterialien

GERMANY

Die Fachgruppe Bauchemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) lädt vom 7.-9.10.2013 zur 1. Internationalen Tagung Bauchemie nach Berlin ein. Die Tagung wird ausgerichtet am Institut für...

mehr
Ausgabe 02/2010

Arbeitskreis Rietveld gegründet

Die Zahl industrieller und akademischer Nutzer der quantitativen Phasenanalyse von Zement nach Rietveld ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Ringversuche belegen jedoch, dass zwischen einzelnen...

mehr
Ausgabe 07/2012

Faszination Bauchemie

Annual conference of the Chemistry of Constructions Materials Division of the GDCh, Dübendorf/Switzerland (11.–12.10.2012)

Die Fachgruppe Bauchemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker lädt vom 11.–12.10.2012 nach Dübendorf/CH in der Nähe von Zürich zur Tagung Bauchemie ein. Die zweitägige Konferenz führt...

mehr
Ausgabe 11/2012

Alle Bereiche der Bauchemie im Fokus

1st International Conference on the Chemistry of Construction Materials, Berlin/Germany (07.–09.10.2013)

Die internationale Tagung zur Bauchemie 2013 will ein anregendes Forum für Wissenschaftler aus Universitäten, Forschungseinrichtungen und aus der Industrie sein, um die bevorstehenden...

mehr
Ausgabe 7-8/2010

Methodisches Vorgehen bei der Rietveld-Analyse

2. Treffen des Arbeitskreises „Rietveld-Analytik“, TU-München/Deutschland (13.04.2010)

2009 gründete die GDCh-Fachgruppe Bauchemie einen Arbeitskreis „Rietveld-Analytik“, welcher von Prof. Dr. J. Plank (TU München) geleitet wird (Bild 1). Ziel ist die Entwicklung eines Protokolls...

mehr