Qualität ist mehr als ein Versprechen

bauma 2010 Halle B2, Stand Nr. 131/232, München/Deutschland (19.-25.04.2010)

Die konsequente Weiterentwicklung der HAVER ­SRCEENING GROUP präsentiert HAVER & BOECKER auf der bauma 2010 auf 400 Quadratmetern im neuen Messedesign in Form eines riesigen Pelletiertellers. Dieser Teller mit einem Durchmesser von 7,5 m und einer Leistung von 150 t/Std. ist für das automatische Pelletieren von Eisenerzstäuben und anderen mineralischen Feinstoffen konzipiert (Bild 1). Die Technik kann aber noch in anderen Gebieten, wie z.  B. der Düngemittelgranulierung, Anwendung finden.

Für den Nachweis von Produktqualitäten ist die Analyse und Dokumentation der einzelnen Verfahrensschritte und -prozesse unabdingbar. ­HAVER & BOECKER will seinen Kunden nicht nur Qualität versprechen, sondern weist sie im Tagesgeschäft auch regelmäßig nach. Die Wichtigkeit von Analysen und Qualitätskontrollen hat bei HAVER & BOECKER zur Bildung einer eigenen Analytik-Gruppe geführt. Die Analyse- und Qualitätsprüfungsmöglichkeiten erstrecken sich von der Drahtgewebeprüfung über die Entwicklung von Verfahren zur Korngrößenbestimmung (Bild 2) und Analysegeräten zur Bestimmung von Strömungsverhalten von Feststoffen und Durchströmungsverhalten von Verpackungsmitteln. Die chemische wie physikalische Untersuchung der Produkte des Kunden ist ein wichtiger Baustein bei der Auslegung von Verpackungs- und Aufbereitungsmaschinen. Qualität durch Analytik bedeutet die Verfügbarkeit und den Einsatz der richtigen Laborgeräte.

 

Aber auch die Ansprüche der Kunden an die Verpackungstechnologie haben sich gewandelt. Während früher der Wunsch nach Robustheit, Betriebssicherheit und Langlebigkeit der ­Maschinen im Vordergrund stand, werden heute zusätzlich Hochleistung, Sauberkeit, optimale Gewichtsgenauigkeit, hoher Produktschutz und Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit verlangt (Bild 3). Dies einhergehend mit der Forderung nach Umweltschutz und Einsparung von Energie und Ver­packungsmaterial.

Diese Forderungen können mit der bewährten Ventilsacktechnik für klei­nere und höhere Leistungen mit dem HAVER ­INTEGRA®- und ­ROTOSEAL®-System erfüllt werden. Zudem ist es heute auch möglich, pulverförmige Baustoffe und Mineralien in dichte PE-Säcke zu füllen, die einen weitaus höheren Produktschutz gewährleisten. Ermöglicht wurde dies durch die Kombination eines neuen Maschinen- und eines neuen Sackkonzeptes. Die Technik wird unter dem Markennamen THE ADAMS® und THE BENJAMIN® präsentiert. THE ADAMS® ist ein rotierendes Hochleistungssystem mit 8 oder 10 Füllstutzen, mit dem eine Kapazität von bis zu 1200 Säcken/Stunde erreicht werden kann. THE ­BENJAMIN® ist die kompakte Variante mit 1–4 Füll­modulen des erfolgreichen ADAMSSystems und für mittlere Kapazitäten in ­PE-Schlauchfoliensäcke geeignet. Kompakte Abmessungen und eine hohe Flexibilität sind die herausragenden Eigenschaften von THE ­BENJAMIN®.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-04

HAVER & BOECKER

Während früher der Wunsch nach Robustheit, Betriebssicherheit und Langlebig­keit der Maschinen im Vordergrund stand, werden heute zusätzlich Hochleistung, Sauberkeit, optimale Gewichtsgenauigkeit,...

mehr
Ausgabe 2011-04

HAVER-Gruppe: Neues Messekonzept auf der INTERPACK

Modern und aufgeschlossen präsentiert sich die HAVER-Gruppe vom 12.-18.05.2011 auf der INTERPACK in Düsseldorf. Mit szenographischen 3-D-Inszenierungen werden die Neuheiten von HAVER & BOECKER und...

mehr
Ausgabe 2011-11

Größere Flexibilität

Noch in diesem Jahr soll das neue Form-Fill-Seal-Hochleistungssystem ADAMS® 2000 von HAVER & BOECKER zur Abfüllung von pulverförmigen Produkten in dichte wetterfeste PE-Säcke erstmals bei Lafarge...

mehr
Ausgabe 2012-08

125 Jahre Zukunft

Haver & Boecker

„Hätte jemand meinem Vater in den ersten Jahren seiner Unternehmertätigkeit gesagt, dass sein Betrieb noch einmal Filialen im Ausland haben würde, dann hätte er wohl nur ungläubig gelächelt“,...

mehr
Ausgabe 2013-7-8

Haver & Boecker in Australien

AUSTRALIA

Die Haver-Gruppe hat ihr globales Netzwerk erneut erweitert und in Perth/Westaustralien mit Haver Australia eine neue Tochtergesellschaft gegründet. Seit Beginn 2013 ist ein vierköpfiges Team unter...

mehr