Aktuelle Modernisierungs- und Instandhaltungskonzepte in der ­Zementindustrie

Zusammenfassung: Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen werden immer mehr aus Kostensicht und mittels Benchmarking-Methoden entschieden. Bei Modernisierungen geht es den Zementunternehmen meist um Effizienzsteigerungen, sei es durch eine Engpassbeseitigung, einer Modernisierung der Gesamtanlage, Teilanlage oder nur einzelner Maschinen und Komponenten. Für all diese Projekte existieren fertige Konzepte. Trotzdem ist das einzelne Projekt meist sehr kundenspezifisch. Ähnlich verhält es sich mit der Wartung und Instandhaltung von Zementanlagen. Auch hier sind die Möglichkeiten vielseitig und deshalb sehr unternehmensspezifisch. In der nachfolgenden Übersicht werden die aktuellen Themen dazu behandelt.

1 Einleitung

Die Zementkapazität ist in den letzten Jahren schneller gestiegen als der Zementabsatz [1]. Die globale Wirtschaftskrise und Rezession haben dabei deutlich gemacht, dass in zahlreichen Zementmärkten Überkapazitäten vorhanden sind. Diese wurden zuletzt in erheblichem Maße durch dauerhafte und vor­übergehende Stillegungen von Werken abgebaut. Betroffen waren insbesondere unwirtschaftliche Werke mit Nassöfen oder schlechter Auslastung in Nordamerika, West- und Osteuropa, aber auch teilweise in Asien und Südamerika. Außerdem wurden dort Kapazitätsanpassungen vorgenommen, wo neue...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11/2009

Neue Zementmahlanlagen

Nachdem eine Reihe von Jahren keine Investitionen in Indonesien vorgenommen worden waren, wurden im August 2009 neue Zementmahlanlagen bestellt. Zum ersten Mal erhielt Loesche Aufträge für komplette...

mehr
Ausgabe 05/2010

Neue Zement-Mahlanlagen

Die Birla Corp. Ltd./Indien bestellte bei Polysius drei neue Zement-Mahlanlagen. Im Werk in Chanderia werden gleich zwei neue Mahlanlagen installiert – jeweils ausgerüstet mit einer...

mehr
Ausgabe 12/2012

Italcementi investiert 150 Mio. € in Rezzato

ITALY

Italcementi wird 150 Mio. € investieren, um die Anlage Rezzato zum effizientesten und umweltfreundlichsten Zementwerk in Europa zu machen. Die Modernisierung des 1964 erbauten Werkes beginnt im...

mehr
Ausgabe 03/2010

Zwei 12 000 t/d-Ofenanlagen für China

Nachdem bereits im Jahr 2004 zwei 10?000 t/d Zement­klinker produzierende Ofenanlagen von Polysius bei Anhui Conch Cement in Betrieb gingen, entschied Wuhu Conch Cement Ltd. die erfolgreiche...

mehr