Hochleistungsfähige, CO2-arme Zemente auf der Basis von Calciumsulfataluminat

Zusammenfassung: Im vorliegenden Beitrag werden das technische Verhalten von Calciumsulfataluminat(CSA)-Zementen sowie die umweltfreundlichen Charakteristika ihres Herstellungsverfahrens dargelegt. Es wird aufgezeigt, welchen Einfluss die Rohmaterialien sowie die Brennbedingungen im Ofen auf die Eigenschaften der industriellen Produkte haben. Die hervorragende Leistungsfähigkeit zweier Zemente auf der Basis von CSA sowie ihre Anwendungsgebiete werden umrissen.

1 Einführung

In den letzten 20 Jahren wurden wesentliche Veränderungen in der Zementherstellung eingeführt. Es wurden neue Zemente entwickelt, die von Normenausschüssen anerkannt wurden. Die Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Zements und die Reduzierung der Einflüsse auf die Umwelt im Zusammenhang mit seiner Herstellung sind sehr wahrscheinlich die größten Innovationsherausforderungen in der nahen Zukunft. Insbesondere gibt es eine weit verbreitete Sensibilisierung dahingehend, dass die mechanische Festigkeit und Haltbarkeit erhöht und die CO2-Emissionen gesenkt werden müssen. Es muss...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2011

Umwelttechnikpreis für Celitement

Der am deutschen Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ent­wickelte umweltschonende Ze­ment Celitement® hat den Umwelttechnik-Sonderpreis des Bundeslandes Baden-Württemberg erhalten....

mehr
Ausgabe 7/8/2011

Innovationen bei der Herstellung von ­Portlandzement

Der Industriezweig der Zementherstellung hat sich im vergangenen Jahrzehnt rapide verändert. Die neue Ausgabe von ‚Innovations in Portland Cement Manufacturing’ (Innovationen bei der Herstellung...

mehr
Ausgabe 04/2013

Gleichmäßig hochwertigen Zement herstellen

BOOK REVIEW

Das Buch „Control of Portland Cement Quality“ vermittelt einen praktischen Ansatz zur Verwendung statistischer Methoden für die Gütekontrolle in der Zementherstellung. Ein wesentliches Element des...

mehr
Ausgabe 12/2009

Einfluss von Calciumsulfat und ­Calciumhydroxid auf die Hydratation von Calciumsulfoaluminat-Klinker

1 Einleitung Die Herstellung von Portlandzementklinker macht ca. 5 % der von Menschen verursachten CO2-Emissionen aus. Eine vielversprechende CO2-freundliche Alternative ist die Herstellung von...

mehr
Ausgabe 11/2009

Verdopplung der Zementmühlenkapazität in Ägypten

ABB hat mit der Lieferung der 2008 bestellten Anlagen für die Elektrik und Automatisierung begonnen.  ABB tritt als Unterlieferant der französischen Firma Polysius SAS auf. Endnutzer ist die Misr...

mehr