Störstoffe und Brennverhalten von festen Ersatzbrennstoffen

Zusammenfassung: Mit steigendem Einsatzwunsch von Ersatzbrennstoffen (EBS) werden die Zementdrehrohröfen auf Calcinatoren und Vielstoffbrenner umgerüstet. Um aber die Einsatzraten produkt- und emissionsneutral weiter steigern zu können, müssen EBS-Herstellung und Verfahrenstechnik noch besser aufeinander abgestimmt werden. Dazu gehört, dass die Ersatzbrennstoffe nicht nur chemisch nach den Vorgaben des Emissionsschutzes, sondern auch nach den Vorgaben des thermischen Verwertungsverfahrens charakterisiert und entsprechend aufbereitet werden müssen. Im vorliegenden Artikel wird über Vorarbeiten und Tests mit der sog. Wirbelstrommühle berichtet. Erste Untersuchungen an verschiedenen EBS-Mehlen zeigten Zünd- und Umsetzungsgeschwindigkeiten, wie sie bisher nur von Stein- bzw. Braunkohlenstäuben bekannt sind.

1 Grundlagen

Aufgrund der anhaltenden Energiepreisschwankungen und der Diskussionen um nachhaltigen Ressourcenschutz hat die deutsche Zementindustrie durch technische Optimierung ihren gesamten Energiebedarf kontinuierlich senken können [1] und auf Drängen der deutschen Politik, mit dem Inkrafttreten des Deponieverbotes in 2005 für unbehandelte Abfälle (TASi), den Einsatz von Ersatzbrennstoffen weiter erhöht.

 

Nach der ersten Ölkrise wurde zunächst von Öl auf Kohle umgestellt und, wegen ihrer hohen Energiegehalte und der relativ einfachen Handhabung, auch auf Altöl und Altreifen. Später folgten...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-10

Ersatzbrennstoffe in der Zementindustrie

Im Folgenden werden Konzepte vorgestellt, die auf der mechanischen, physischen und der thermischen Aufbereitung von Ersatzbrennstoffen beruhen. Mit zunehmendem internationalen Kostenwettbewerb steigt...

mehr
Ausgabe 2012-08

Moderner Hochimpuls-FLEXIFLAME™ ­Drehofenbrenner

GRECO

Die technischen Grundzüge des Drehofenbrenners der Firma GRECO basieren auf den Berechnungen und Studien von Prof. Clemente Greco, der in Brasilien an der Hochschule für Thermodynamik unterrichtete....

mehr
Ausgabe 2013-06

Ersatzbrennstoffe

UMSICHT: Zur Sache! Mitverbrennung – Brennstoff hat Charakter! // Oberhausen/Germany (18.04.2013)

In der Reihe  „UMSICHT: Zur Sache!“ des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik ging es im April um das Thema „Brennstoff hat Charakter“. Nach einleitenden Worten von...

mehr
Ausgabe 2012-07

Optimierung der thermischen Substitutionsrate – Teil 2

CINAR LTD.

Im ersten Teil des Beitrages in Ausgabe 5/2012 wurde mit Fallstudie I vorgestellt, wie mittels MI-CFD-Modellierungen die Thermofluiddynamik eines Kalzinators besser verstanden werden kann. In Teil II...

mehr
Ausgabe 2012-06

Container für flüssigen alternativen Brennstoff (LAF)

worldwide

Das Containersystem für alternativen Brennstoff ist eine flexible Anlage von GRECO für den unkomplizierten Einsatz von alternativen flüssigen Brennstoffen in neuen oder vorhandenen Brenneranlagen....

mehr