Neue Getriebemotoren für die Fördertechnik

Die Siemens-Division Drive Technologies ergänzt ihre Ge-triebemotoren des Typs Motox um eine neue Schneckengetriebereihe, die besonders für die Fördertechnik geeignet sind (Bild). Der einstufige Schneckengetriebemotor der S-Reihe ist in den drei Baugrößen S08, S18 und S28, in einem Dreh­momentbereich von 18 bis 80 Nm und in einem Leistungs­bereich von 0,12 bis 0,75 kW (4-polig) erhältlich. Die Mon­tage wird durch Befestigungsmöglichkeiten in Auf­steck-, Fuß- oder Flansch­ausführung realisiert. Zusätzlich ist die Antriebswelle als Vollwelle oder Hohlwelle erhältlich. Der Einsatz von hochwertigen Materia­lien ermöglicht hohe Getriebenennmomente bis 80 Nm und große Übersetzungen bis 100 in einer Stufe. Die Schneckenwellen sind einsatzgehärtet und geschliffen, was den Lauf leiser macht. Eine hohe Radialkraft wird durch hochwertige Wälzlager und große Lagerabstände erzielt. Die Zahnfußsicherheit der Cavex-Hohlflanken­verzahnung lässt hohe Belastungsspitzen zu. Die Wartung der Getriebe entfällt wegen der Lebensdauer­schmierung mit Synthetiköl, hochwertiger Lagerung und Abdichtung.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2012

Verlässlicher Partner der Prozessindustrie

achema 2012, frankfurt main/germany (18.-22.06.2012)

Zur Achema 2012 stellt Siemens das Thema Lifecycle Management in den Mittelpunkt. „Wir zeigen, wie die Prozessindustrie von Siemens-Produkten, -Systemen, -Lösungen und -Dienstleistungen profitieren...

mehr