Packen und Wiegen

HAVER & BOECKER ist in diesem Jahr stolz darauf, dass sein Zugpferd unter den Packmaschinen, der ROTO-PACKER®, seit 50 Jahren erfolgreich im Markt ist. Dieses Jubiläum wurde am 30.08.2010 im Rahmen einer Feier im Firmenstammsitz in Oelde/Deutschland gewürdigt. Der erste ROTO-PACKER® 6 RV sowie die jüngste Generation ROTOCLASSIC® 12 RCC sind beide bei den PHOENIX Zementwerken in Beckum installiert worden (Bild 1). Die Forderung nach höheren Pack- und Verladeleistungen in den Zementwerken gab Ende der fünfziger Jahre den Ausschlag für die Entwicklung eines Rundpackers als Alternative zu den etablierten HAVER-Reihenpackern mit ein bis sechs Füllstutzen. Aber noch ein weiteres Jubiläum kann gefeiert werden: Der Bau der 10 000. Elektronikwaage des Typs MEC® III. Sie trug entscheidend zum Erfolg des ROTO-PACKERs bei, schrieb aber gleichzeitig an ihrer eigenen Erfolgsgeschichte. Allein 5000 Stück wurden in den letzten zweieinhalb Jahren verkauft.

Das Besondere an der Wägelektronik MEC® III ist, dass sie nicht nur für die Gewichtserfassung und das gewichtsabhängige Steuern des Materialflusses im Füllstutzen zuständig ist, sondern auch Steuerungsaufgaben, wie z.B. das Verschließen des Füllventils und den Abwurf der gefüllten Säcke von der Packmaschine, übernimmt. Die MEC® III ist die erste selbsttätige Waage mit einer europäischen Bauartzulassung, die für HAVER & BOECKER im Jahr 2007 erteilt wurde. Das grafikfähige Bedienterminal (Bild 2) ermöglicht den Dialog mit dem Maschinenbediener in fast allen Landessprachen. Durch die Ethernet-Netzwerkfähigkeit können die Füllstutzen auch von außen bedient werden. Dieses bedienerfreundliche Konzept macht die MEC® III zugänglich für Ferndiagnosen und Softwaredownloads  über das Internet. Über das MEC® III-Netzwerk ist auch eine qualitätskonforme Betriebsdatenerfassung möglich, was manuelle Kontrollen und Aufzeichnungen beim Betreiber erübrigt. Die Messtechnik der MEC® III erlaubt eine maximale Auflösung des Wägebereiches in 6000 Teile. Das ist ein Spitzenwert im Bereich der selbsttätigen Waagen zum Abfüllen. Mit der europaweit gültigen MID-Zulassung (MID = Europäische Messgeräterichtlinie) und vielen außereuropäischen Bauartzulassungen avancierte HAVER & BOECKER mit der MEC® III zum ambitionierten Spezialisten in Sachen Wägeelektronik.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 7/8/2011

Dauerleistung von 5700 Säcken/h

Seit der Markteinführung des Zementpackers HAVER ­ROTOCLASSIC® vor zwei Jahren wurden weit mehr als 100 Einheiten weltweit verkauft. In der 50-jährigen ROTO-PACKER-Geschichte blickt HAVER &...

mehr
Ausgabe 10/2010

50 years HAVER ROTO-PACKER®

April 1960, this date marks a milestone in the history of the HAVER Group. In the same year the Beatles revolutionized the music scene with their legendary concert in the “Indra Club” in Hamburg,...

mehr
Ausgabe 08/2012

125 Jahre Zukunft

Haver & Boecker

„Hätte jemand meinem Vater in den ersten Jahren seiner Unternehmertätigkeit gesagt, dass sein Betrieb noch einmal Filialen im Ausland haben würde, dann hätte er wohl nur ungläubig gelächelt“,...

mehr
Ausgabe 7-8/2013

Haver & Boecker in Australien

AUSTRALIA

Die Haver-Gruppe hat ihr globales Netzwerk erneut erweitert und in Perth/Westaustralien mit Haver Australia eine neue Tochtergesellschaft gegründet. Seit Beginn 2013 ist ein vierköpfiges Team unter...

mehr
Ausgabe 12/2013

Dr. Reinhold Festge zum ­VDMA-Präsidenten gewählt

HAVER & BOECKER

Dr. Reinhold Festge, Geschäftsführender Gesellschafter von HAVER & BOECKER in Oelde, ist auf der Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am 18.10.2013 in...

mehr