Mondi Kraft Paper und SCCC realisieren Produktinnovation für Verpackungsindustrie

Mondi Kraft Paper und Siam City Cement (SCCC) haben erfolgreich einen hochporösen Sack für das Verpacken von 50 kg Zement in Thailand eingeführt (Bild 1). Der neue, aus zwei Lagen bestehende Sack mit einem Gewicht von 80 g/m²
wird gegenwärtig als die kostengünstigste und leistungsfähigste Lösung für Zementsäcke in Südostasien betrachtet und verschafft SCCC eine Reihe von Vorteilen in der gesamten Lieferkette. Das Unternehmen SCCC, das zu 35 % Holcim Switzerland gehört, ist einer der größten Zementhersteller in Südostasien mit einer Packleistung von 15 000 t Zement in Säcken pro Tag. Mondi Kraft Paper, der Hauptlieferant von Holcim weltweit von Kraftpapier für Säcke, begann im
Mai 2010 mit SCCC ein Optimierungs­projekt für 50-kg-Zementsäcke. SCCC benötigte einen stärkeren Sack und eine kostengünstigere Lösung von seinem neuen Lieferanten. Dazu wurde die Marke Advantage Select (Bild 2) von Mondi Kraft Paper ausgewählt, um den neuen zweilagigen Sack von
80 g/m² zu entwickeln.

 

Christian Skilich, Geschäftsführer von Kraft Paper Mondi Europe & International, sagte dazu: „... Die überlegene Zugbrucharbeit und gleichbleibende Qualität unseres Produkts haben uns in die Lage versetzt, einen neuen Maßstab für dieses Segment zu setzen...“. Die meisten Verarbeitungsfirmen und Zementhersteller in Südostasien haben das Konzept von zweilagigen, hochporösen 50-kg-Zementsäcken begrüßt. Diese gab es jedoch bisher nur in der Ausführung zweilagig, 85 g/m² und zweilagig, 90 g/m². Das Engagement von SCCC für eine Verbesserung in Kombination mit dem Advantage Select 80 g/m²
von Mondi Kraft Paper ist eine Erfolgsgeschichte, die zu echten Einsparungen bei der Verpackung  zusammen mit bestechenden Vorteilen hinsichtlich der Leistung (d.h. weniger Sackbrüchen bei besserer Leistungsfähigkeit der Säcke) geführt hat. Die zwei­lagigen, hochporösen Säcke, die aus dem Advantage Select gefertigt werden, bringen Kosteneinsparungen sowohl für die Weiterverarbeiter von Säcken als auch für die Zementproduzenten. Das ist in erster Linie auf einen reduzierten Papierverbrauch wegen des geringeren Gewichts und/oder weniger Lagen zurückzuführen. Diese leichteren und stärkeren Säcke bringen Kosteneinsparungen zwischen 10 % und 25 %.

 

Advantage Select wird bei Mondi Dynäs in Schweden hergestellt. Seine wesentlichen Merkmale sind die hohe Zugbrucharbeit, eine hohe Porosität und Hochprägung für bessere Lauffähigkeit und Rutschfestigkeit. Advantage Select versetzt die Weiterverarbeiter in die Lage, Säcke ohne Perforationen zu produzieren, so dass während des Füllens weniger Staub anfällt. Mondi Kraft Paper bietet eine komplette Palette von qualitativ hochwertigem braunem und weißem Kraftpapier für Säcke für alle Zement- und Baustoffanwendungen. Mondi Kraft Paper verfügt über Kraftpapier für Säcke in den Ausführungen einlagig, zweilagig oder mehrlagig, das den höchsten Anforderungen gerecht wird bezüglich Wirtschaftlichkeit, schnelles Füllen, Festigkeit, Porosität, Steifigkeit sowie Bedruckbarkeit. Mondi Kraft Paper bietet vier Sorten von hochfestem und hochporösem Kraftpapier für nicht perforierte Ventilsäcke mit geklebtem Boden. Advantage Select, Advantage Stabil, Advantage Speed und Advantage ONE werden in der ganzen Welt sowohl für zweilagige als auch einlagige Zementsäcke verwendet.


Gerry Gosen, Managing Director,

Mondi Packaging ­Paper Sales Asia Pte. Ltd.,

Tel: +65 6732 8106, Fax: +65 6732 0793,

Email: gerry.gosen@mondigroup.com

 


Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2012

Kostengünstiger und leistungsstarker 40-kg-Zementsack

ASIA

Im August 2010 haben Mondi und Siam City Cement (SCCC) erfolgreich einen hochporösen Sack für das Verpacken 50 kg Zement in Thailand eingeführt. Diese zweilagigen 50-kg-Zementsäcke mit einer...

mehr
Ausgabe 10/2013

Harte Bedingungen für Zementsäcke am Südpol

MONDI

Nach der erfolgreichen Implementierung des Advantage Select Sackpapiers in 2-lagigen Zementsäcken in Asien und Afrika ist Mondi Kraft Paper nun auf dem Weg zu einer neuen Herausforderung – den...

mehr
Ausgabe 06/2013

Zementindustrie stellt auf zweilagige Säcke um

South africa

In weniger als einem Jahr haben Mondi Kraft Paper, Wien/Österreich, und lokale Nutzer einen großen Teil des südafrikanischen Zementmarkts erfolgreich ermutigt, auf zweilagige Säcke umzustellen,...

mehr
Ausgabe 12/2013

Natro Tech – Abfüllkompetenz in Aktion

MONDI

Die österreichische Mondi Industrial Bags ist für ihre Industriesäcke weithin bekannt. Weniger bekannt ist hingegen, dass Mondis Know-how zur Abfüllung von pulverförmigen Produkten nicht beim...

mehr
Ausgabe 05/2013

Industriesackwerke von Mondi FSC®- und PEFC™-zertifiziert

Mondi

17 Industriesackwerke von ­Mondi sind seit Februar 2013 gemäß FSC- bzw. PEFC-Chain-of-Custody-Standard zertifiziert. Mit der Zertifizierung dieser Standorte reagiert Mondi auf die steigende...

mehr