Innovative energieeffiziente ­Her­stellung von Zement durch ­gesteuerte Mineralbildung – Teil 2

Zusammenfassung: Die Betriebserfahrungen zeigen, dass die Temperatur und der Calcinierungsgrad der sehr groben Rohmischung nach dem Zyklonwärme­tauscher um bis 10 % steigt und die ­Zyklonausgänge freibleiben. Der Wärmeübergang im Ofen steigt durch höhere Wärmeleitung, intensive Erneuerung und wesentliche Zunahme der Oberfläche des im Rollvorgang laufenden Brennbettes. Der thermisch-chemisch stark belastete Ofenfutterbereich wird durch um bis zu 50 % verlängerte poröse Ansatzschicht der Sinterzone geschützt. Es erfolgt eine starke Umverteilung der Fremdionen zwi­schen den Klinkermineralien. Alit reicherte sich an MgO an und verarmte an Alkalien und Al(Fe)2O3, was eine Abnahme des Periklasgehalts im Klinker auslöste.

1 Einleitung

Da der Anteil der Energiekosten an der Zementproduktion naturgemäß sehr hoch liegt, ist die Zementindustrie in höchstem Maße daran interessiert, ihren Energieverbrauch durch permanente Prozessinnovation und kontinuierliche Effizienzsteigerung zu reduzieren. Durch das sehr grobe Mahlen der Rohmischung mittels einer innovativen Neugestaltung der Anlagen für das Trocken- und Nassmahlen sind nach dem neuen Verfahren folgende enorme technisch-ökonomische Vorteile zu erreichen [1-3]:

1. Der Energieverbrauch für das Rohstoffmahlen wird um 60 bis 80 % vermindert.

2. Der Brennstoffbedarf...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-01

Innovative energieeffiziente Her­stellung von Zement durch gesteuerte Mineralbildung – Teil 1

1?Einleitung Die Zementherstellung ist ein sehr energieintensiver Prozess. Die gesamten Energiekosten ergeben sich zu etwa gleichen Teilen aus dem Verbrauch der Elektro- und Brennstoffenergie. Trotz...

mehr
Ausgabe 2013-06

Energieeffiziente Produktion von Zement mit einer extrem groben Rohmischung – Teil 2

Schretter & Cie GmbH & Co KG // Inotec

In Teil 1 des Beitrages [1] wurde auf Grundlagen und die Messmethodik eingegangen. Im vorliegenden Teil werden nun die Ergebnisse für Ofenlinie vorgestellt. Bei der Ofenleistung konnte zeitweise eine...

mehr
Ausgabe 2013-03

Energieeffiziente Produktion von Zement mit einer extrem groben Rohmischung – Teil 1

Schretter & Cie GmbH & Co KG // Inotec

Steigende technologische Herausforderungen bei Energie- und Brennstoffeinsparung im Zusammenhang mit einer ständig steigenden Verschärfung der Umweltschutzanforderungen können nach den...

mehr
Ausgabe 2011-12

Turnkey-Modernisierung

Les Ciments de Bizerte/Tunesien unterzeichnete mit Polysius, Frankreich einen Vertrag über die Modernisierung der Ofenlinie in Bizerte, um den Produktionsausstoß von derzeit 2000 auf dann 4000 t/d...

mehr
Ausgabe 2013-02

Industrie-Studie für Aether® erfolgreich

FRANCE

Lafargehat den Industrie-Testlauf mit Aether®, seiner neuen Klinker-Generation für Zemente mit geringeren Kohlenstoffgehalten, erfolgreich abgeschlossen.Der Test wurde im französischen Werk in Le...

mehr