CEMEX UK setzt mehr ­alternative Brennstoffe ein

CEMEX UK hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen im Jahr 2010 mehr als 52 % der herkömmlichen fossilen Brennstoffe, die es bisher in seinen Zementöfen einsetzte, durch alternative Brennstoffe ersetzt hat. Im Jahr 2009 waren es noch 45 %. ­CEMEX sparte in einem Zeitraum von 12 Mo­naten nahezu 194 000 Tonnen CO2 in all seinen Zement­werken ein, bezogen auf den Gehalt an er­neuerbaren organischen Stoffen in den alternativen Brennstoffen, die als Biomasse bezeichnet werden. In Groß­britannien setzt CEMEX alternative Brennstoffe in seinen zwei Zementwerken in ­Rugby/Warwickshire und South Ferriby/North Lincolnshire ein, die jeweils eine Ofenlinie haben. In diesen Öfen ­wurden 2010 49 % bzw. 67 % alternative Brennstoffe verfeuert.

www.cemex.co.uk

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-05

Alternative Roh- und Brennstoffe gewinnen an Bedeutung

Die zum ThyssenKrupp Konzern gehörende Polysius AG, Neubeckum, und die Vecoplan AG, Bad Marienberg, eine Tochtergesellschaft der M.A.X. Automation AG, werden sich künftig verstärkt der...

mehr
Ausgabe 2009-05 Associations

Nachhaltige Energie – alternative Brennstoffe in der Zementindustrie im Fokus

Was hat das Potenzial, die CO2-Emissionen zu reduzieren, die denen von 10 Millionen Autos entsprechen (ungefähr die Anzahl von Autos auf den Straßen von Spanien)? Wie können mehr als 5 Mio. t nicht...

mehr
Ausgabe 2009-04 Companies & Products

Mexikanischer Präsident weiht ersten Teil des EURUS Windparks ein

Mexikos Präsident Felipe Calderón hat am 22.?01.?2009 den ersten Teil des bereits begonnenen EURUS-Windparkprojekts (Bild 1) gefeiert. Der Windpark, dessen Hauptabnehmer ­CEMEX sein wird, soll...

mehr
Ausgabe 2012-04

Indien!

Mit über 1,2 Mrd. Einwohner ist Indien der zweitbevölkerungsreichste Staat der Welt. Vor ziemlich genau 50 Jahren lag die Zement-Jahresproduktion noch bei 8 Mio. t/a (Quelle: ZKG 1/1964). Mit einer...

mehr
Ausgabe 2012-05

Samson-Förderer für alternative Brennstoffe

AUMUND

Die Secil-Werke Outao und C.M.P. Maceira erhalten im Frühjahr 2012 zwei SAMSON®-Abzugsförderer (Bild) für den Umschlag alternativer Brennstoffe. Schon Ende März wurde ein SAMSON® 380 mit einem...

mehr