Rohmaterialmahlung im Werk Izmir

BATIÇIM Batı Anadolu Çimento Sanayi A.S¸./Türkei erteilte der Gebr. Pfeiffer AG, Kaiserslautern den Auftrag über die Lieferung einer MPS‑Mühle für das auf insgesamt 4500 t/d zu erweiternde Zementwerk. Das Zementwerk liegt im Osten von Izmir im Stadtteil Bornova. Zur Mahlung des Zementrohmaterials kommt eine Walzenschüsselmühle Typ MPS 4750 B mit einer installierten Antriebsleistung von 3800 kW zum Einsatz. Die garantierte Fertiggutrate beträgt 380 t/h bei einer Rohmehlfeinheit von 12 % R 90 µm. Die Pfeiffer-Mühle ersetzt in ihrer Leistung die dort vorhandenen Kugelmühlen für zwei Ofenlinien. Die Lieferung der Mühle erfolgt in 2011.


www.gpag.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-04

Vermahlung von Rohmaterial

CITIC International Cooperation Co. Ltd. hat als General Contractor von der GEBR. PFEIFFER AG für eine neue Zementproduktionslinie eine MPS 5300 B Vertikalmühle für die Vermahlung von Rohmaterial...

mehr
Ausgabe 2011-02

Roh- und Kohlemühlen für Vietnam und Syrien

Mit dem zur chinesischen CNBM Gruppe gehörenden Hefei Cement Design & Research Institute (HCDRI) schloss Gebr.Pfeiffer AG im August 2010 einen Vertrag zur Lieferung von zwei Vertikalmühlen ab. Diese...

mehr
Ausgabe 2013-12

Folgeauftrag aus Indien von der Birla Group

INDIA

Die im indischen Kalkutta ansässige Birla Corporation Ltd. (MP Birla Group) hat der Gebr. Pfeiffer SE im Oktober 2013 einen Auftrag zur Lieferung einer weiteren MPS 2800 BK für das Werk in Satna...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Walzenschüsselmühle für Lixhe

Heidelberg Cement Benelux erteilte der Gebr. Pfeiffer AG den Auftrag über eine Kohlemühle für ihr Werk Lixhe in Belgien. Die Walzenschüsselmühle MPS 225 BK ersetzt eine Vertikalmühle anderer...

mehr