FCMD GmbH Hattingen: Erster Auftritt auf der Hannover Messe 2011

Erstmals seit ihrem Zusammenschluss zu Beginn des Jahres 2011 haben sich die FC Stahl Hattingen GmbH und die CMD GmbH jetzt unter dem neuen Firmennamen FCMD auf der Motion, Drive und Automation Messe in Hannover (Bild 1) präsentiert.

Als Unternehmen der französischen groupe CIF (Gesamt­umsatz ca. 180 Mio. Euro, ca. 1200 Mitarbeiter weltweit), zu der so renommierte Unternehmen wie Ferry Capitain und CMD gehören, fertigt die im nordrhein-westfälischen Hattingen an der Ruhr ansässige FCMD GmbH nicht nur Zahnkränze, Getriebegehäuse und sonstiger Großbauteile bis 160 Tonnen, sondern verantwortet auch den ­Vertrieb aller Produkte der groupe CIF. Dies umfasst neben Layout und ­Projektierung ganzer Antriebssysteme wie Zahnkranz-Ritzel-Antriebe, Zentralantriebe und Vertikalmühlenantriebe auch Einzelkompo­nenten wie Sondergetriebe, Kupplungen, Laufringe, Mahlteller und Stirnwände für Mühlen.

Zukunftsstrategie

Vertriebsleiter Frank Buchmann: „Seit 1993 verzahnt FC Stahl in Hattingen Zahnkränze und Ritzel, während die CMD GmbH für Getriebe und Kupplungen zuständig war. Die Bündelung dieser Kompetenzen im mittleren Ruhrgebiet unterstreicht die Zukunftsstrategie der Muttergesellschaft groupe CIF und ihren Willen, an diesem Standort zu wachsen.“ So wird bis 2011 im Gewerbe- und Landschaftspark Henrichshütte eine weitere Halle für Reparatur und Service errichtet, in der die FCMD Großteile bis zu einem Außendurchmesser von 16 Meter und einem Gewicht von 160 t instand setzen kann. Die maximale Bearbeitungskapazität auf den Maschinen liegt bei bis zu 400 Tonnen.

Während FC Stahl Werkteile bis 160 t nach Vorgabe der Kunden aus der Zement- und Miningindustrie, aber auch aus dem Energiemaschinenbau und dem Bereich Windkraft fräst, dreht, verzahnt und bohrt, konzentriert sich die Kompetenz der groupe CIF am Servicestandort Hattingen (Bild 2) auch auf die Reparatur und Instandsetzung von Getrieben und Zahnkränzen.

 

Geschäftsleiter Olaf Pointeau: „Geschulte Techniker und eine geeignete Werkstattausrüstung ermöglichen eine schnelle und kompetente Fertigung und Instandsetzung.“ Derzeit sind in Hattingen 40 Mitarbeiter beschäftigt und die Produktion im Henrichspark arbeitet in der mechanischen Fertigung und in der Verzahnung in drei Schichten. Die FCMD GmbH bietet ihren Kunden zudem eine vollständige Betreuung der mechanischen Antriebstechnik ihrer Antriebsanlagen. Eine Partnerschaft, die einer dauerhaften und engen Beziehung bedarf und Anwesenheit vor Ort an den Industrieanlagen erfordert.

 

Kompetenter Service vor Ort

Genau aus diesem Grund verfügt die FCMD GmbH und ihre Partner im weltweiten Netzwerk (Bild 3) der groupe CIF über mehr als 20 Servicetechniker, die sich bei Inspektionen vor Ort den Problemen annehmen und sich herstellerunabhängig um kompetente und schnelle Lösung kümmern. „Der Sinn dieser Zusammenarbeit liegt in der Verbesserung der Anlagenverfügbarkeit und Verringerung der Standzeiten für Wartung und Reparaturen, sowie in einer Erhöhung der Lebensdauer“, weiß Vertriebsleiter Frank Buchmann.

www.fcmd-gmbh.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-12

Ersatzzahnkränze für Zementmühlen aus Sphäroguss

FCMD gmbh hattingen

Der Zementmarkt entwickelt sich jedes Jahr weiter. Die Ansprüche sowie die Bedürfnisse steigen immer mehr. Hersteller müssen darauf reagieren und entsprechende Lösungen vorschlagen. Von diesen...

mehr