Wägetechnik in Europas größtem Kalkwerk

Bandwaagen von Siemens liefern genaue Prozesswerte, die zur Qualitätssicherung und zur Erhöhung der Produktivität genutzt werden können. Für die Rheinkalk GmbH stellen die Bandwaagen eine wirtschaftliche und zuverlässige Lösung für die Messvorgänge der Kalkverarbeitung dar.

August Thyssen gründete im Jahr 1903 die Rheinische Kalksteinwerke GmbH. Seit 1999 gehört die Rheinkalk GmbH zu der belgischen Lhoist-Gruppe, die mehr als 90 Anlagen besitzt und der führende Hersteller von Kalk und Dolomit in der Welt ist. Aus Produktionsanlagen, von Kalkterminals und Tochtergesellschaften in Deutschland liefert Rheinkalk qualitativ hochwertige Produkte für unterschiedliche Industriezweige und Anwendungen. Die Produktpalette umfasst Kalkstein, Branntkalk sowie Löschkalk in mehreren Qualitäten. Das Werk Flandersbach in Wülfrath (Bild 1) ist der führende Kalkhersteller der...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-08

Kalkindustrie stellt sich auf schwierige Jahre ein

Auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Kalkindustrie (BVK) am 19.06.2009 in Weimar wurde Herr Michael Liell, CFO der Rheinkalk GmbH, Wülfrath, einstimmig zum Vorsitzenden des...

mehr
Ausgabe 2010-04

Finelime-Ofen von Maerz für CEFAS S.A.

Der vom argentinischen Kalk- und Baustoffhersteller CEFAS S.A. bestellte Finelime-Ofen von Maerz wurde vor kurzem in der Anlage Padre Bueno in der Provinz San Juan in Betrieb genommen (Bild). Der...

mehr
Ausgabe 2011-06

Polysius nimmt neuen Kalkschachtofen in Saudi Arabien in Betrieb

Saudi Sand Lime & Bricks in Riyadh/Saudi Arabien erhielt von der Polysius AG bereits den zweiten Kalkschachtofen mit einem Durchsatz von 200 t/d Branntkalk. Ende Februar 2011 erfolgte die Übergabe an...

mehr
Ausgabe 2010-11

Zielgenaues Feinbrechen im Kalkstein

In den Produktionsstätten des Oberpfälzer Kalk- und Schotterwerks Trollius spielen sowohl eine gut funktionierende Anlagensteuerung als auch eine aussagekräftige Prozess-Visualisierung eine große...

mehr
Ausgabe 2009-06-07

Potentiale und Strategien zur Energieeinsparung und Reduzierung der CO2-Emissionen in der chinesischen Kalkindustrie

1 Die gegenwärtige Situation in der Kalkindustrie Die Kalkindustrie in China (Bilder 1–3) besteht aus drei Sektoren. Der erste Sektor umfasst die Metallurgie (Eisen- und Stahlindustrie). Dort wird...

mehr