Adhäsion zwischen Fliesenkleber und mechanisch vorbehandelten Fliesenrückseiten

Experimentelle Untersuchungen zum Adhäsionsverbund von Fliesenklebern wurden mit verschieden vorbehandelten Fliesenrückseiten durchgeführt. Aus den Ergebnissen ergeben sich Möglichkeiten, den Haftverbund zwischen Mörtel und Fliese zu erhöhen, woraus insbesondere eine gesteigerte Dauerhaftigkeit resultiert. Die Adhäsion zu einem Material derart niedriger Porosität wird hauptsächlich durch den Latexzusatz des Fliesenklebers geleistet.

1 Einleitung

Die Qualität des Haftverbundes zwischen Fliesenklebermörtel und Fliese ist maßgebend für die Dauerhaftigkeit von Fliesenbelägen. In einer Studie...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-03

Neues Labor für Untersuchungen von ­Trockenmörtel am Zentrallabor Dubai

UAE

Das Zentrallabor Dubai (Dubai Central Laboratory – DCL), eine Abteilung der Stadtverwaltung Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, und der Trockenmörtelverband Mittlerer Osten (Middle East Drymix...

mehr