Die Konformitätsbewertung bei Baukalk nach EN 459 | Teil 2

5 Die Inhalte der EN 459-3 – Anwendungsbereich

Die Norm legt das Verfahren für die Bewertung der Übereinstimmung von Baukalk mit der Produktnorm EN 459-1 fest und richtet sich damit sowohl an Hersteller als auch an notifizierte Stellen.

Bezogen auf den Hersteller beschreibt die Norm die werkseigene Produktionskontrolle, die dieser in einem Werksqualitätshandbuch zu beschreiben hat sowie die interne Überwachung der Baukalkproduktion durch den Hersteller, die aus einer internen Qualitätslenkung und internen Überwachungsprüfungen besteht. Zudem beschreibt sie die Maßnahmen, die im Falle von...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-10

Die Konformitätsbewertung bei Baukalk nach EN 459 | Teil 1

Die wesentlichen Bestimmungen der Norm zu allen Fragen der Konformitätsbewertung werden im Folgenden vorgestellt und erläutert. Der Zusammenhang der Konformitätsanforderungen in EN 459-1 und EN...

mehr
Ausgabe 2011-05

Die neue Europäische Baukalknorm EN 459

1?Einleitung Das Produkt „Baukalk“ (Bild 1) war bis 1995 in einigen ­europäischen Ländern ausschließlich nationalen Regelungen unterworfen. Die nationalen technischen Regeln zu diesem Bauprodukt...

mehr
Ausgabe 2011-09

Wägetechnik in Europas größtem Kalkwerk

August Thyssen gründete im Jahr 1903 die Rheinische Kalksteinwerke GmbH. Seit 1999 gehört die Rheinkalk GmbH zu der belgischen Lhoist-Gruppe, die mehr als 90 Anlagen besitzt und der führende...

mehr