China: TOP 10 kommen auf 817 Mta Kapazität

Die TOP 10 Zementhersteller haben einen Anteil von 34 % (817,4 Mta bzw. Millionen Jahrestonnen) an der chinesischen Zementkapazität in Höhe von 2405 Mta im Jahre 2010. Marktführer ist CNBM mit 200 Mta (8. 3%), gefolgt von Anhui Conch mit 150 Mta (6.2 %) und Jidong mit 89 Mta (3.7 %). Auf den nächsten Plätzen folgen Sinoma Cement, Shanshui, Huaxin, CRC, Tianrui, TCC (China) und Hongshi.

 

Die TOP 11-20 Unternehmen u.a. mit BBMG, Jinyu Group, Lafarge, Yatai und Asia Cement verfügen über 9.5 % der Kapazität. Entsprechend  kommen die TOP 20 insgesamt auf 43.5 %.

 

Neben Holcim (mit einer 39.9 % Beteiligung an ­Huaxin) ist Taiwan Cement Corp. (TCC) der einzige ausländische ­Zementproduzent in den TOP 10. Andere  ausländische ­Zementfirmen in China umfassen Lafarge, CRH, Heidelberg­Cement, Asia Cement Corp., Taiheiyo, Italcementi, Cimpor, Cemex und Cementir.

Über CEMfocus.com

CEMfocus.com ist ein neuer Marktinformationsservice für die Zementindustrie und ein Markenzeichen der OneStone Intelligence GmbH, einer Firma der OneStone Consulting Group GmbH in Deutschland. OneStone Intelligence GmbH liefert seit dem März 1997 Informationen für die Zementindustrie. Der neue Service in englischer Sprache wird ab Juli 2011 angeboten.

 

Charts & Daten (500+ wertvolle Charts im Jahr)

Dort werden mehr als 30 wichtige Themen der Zementindustrie dargestellt, wie Kapazitätserweiterungen, Zementproduktionszahlen, Importe, Exporte, Zementhandel, Produktionskosten, Preise, TOP 10, wichtige Aufträge, Klinkerersatzstoffe, Technologietrends, Marktpotenziale, M&A, aufkommende Märkte, Unternehmensstrategien ...

 

Marktanalysen (Ländermärkte, sowie aufkommende ­Firmen und Technologien)

Drei feste Preiskategorien mit Premium, Standard und Basic, sowie zusätzliche Spezial-Marktberichte.

 

Zusätzliche Informationen sind erhältlich bei


Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2013

Zementkapazität in Tansania erweitert

Tanzania

HeidelbergCement baut in seinem tansanischen Werk Wazo Hill, 25 km nordwestlich der Küstenmetropole Dar es Salaam, eine neue Zementmühle mit einer jährlichen Kapazität von 700?000 t. In der...

mehr
Ausgabe 01/2010

Anhui Conch setzt auf Fördertechnik „Made in Germany“

Franz-Walter Aumund, geschäftsführender Gesellschafter der AUMUND-Unternehmensgruppe, konnte nach einer Reihe erfolgreicher Geschäftsabschlüsse in den letzten Jahren jetzt in der Zentrale in...

mehr
Ausgabe 05/2012

HeidelbergCement erweitert Zementkapazität in Polen

Poland

HeidelbergCement hat die Kapazitätserweiterung im polnischen Zementwerk Górazdze (Bild) mit der Inbetriebnahme einer neuen Zementmühle abgeschlossen. Die neue Mühle ist mit einer Kapazität von...

mehr
Ausgabe 10/2010

Ventilatoren für die Zementindustrie

Die Ventilatorenfabrik Oelde GmbH hat über 10 Mio. € in Produktionskapazitäten und den Ausbau der Büroarchitektur (Bild) investiert. Jetzt ist „Venti Oelde“ noch besser auf die Bedürfnisse der...

mehr
Ausgabe 03/2011

Zunahme der Zementkapazität in den VAE

Die Raysut Cement Company (RCC) hat das Unternehmen Pioneer Cement/VAE erworben und wurde damit zu einem der größten Zementhersteller in der Golfregion. Die Raysut Cement Company wurde 1981 mit...

mehr