Die Zukunft mit Mörtel gestalten

The European Mortar Summit 2013

Nach dem ersten Gipfeltreffen der europäischen Mörtelindustrie in Paris im Juni 2011, findet der nächste European Mortar Summit 2013 statt. Die Veranstaltung wird von der EMO ­(European Mortar Industry Organization) in Kooperation mit ­drymix.info, der Internationalen Community für Trockenmörtel, organisiert. Das Gipfeltreffen vereint Führungskräfte von Mörtelherstellern mit den Leitern von global aktiven Spezialadditiv-­Lieferanten. Der European Mortar Summit bietet interessante Vorträge von international bekannten Experten zu den Themen ­Architektur – Technologie – Gesellschaft. Eine moderierte Podiumsdiskussion mit Fachleuten aus der Branche rundet das Programm des Gipfeltreffens ab.

www.drymix.info

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-12

Fokus auf nachhaltigen Baustofftechnologien idmmc three, Nürnberg/Deutschland (28.–29.03. 2011)

Nunmehr zum dritten Mal seit 2007 treffen sich Trockenmörtelexperten aus der ganzen Welt in Nürnberg zur „International Drymix Mortar Conference and Industry Showcase idmmc three“. Die...

mehr
Ausgabe 2010-03

Veranstaltungen zu Trockenmörtel 2010

Obwohl auch sie von der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise betroffen sind, haben die Märkte in Osteuropa und Zentralasien eine bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit an den Tag gelegt und...

mehr
Ausgabe 2013-02

Die Zukunft der Mörtelindustrie

european mortar summit, barcelona/spain (07.06.2013)

Nach dem erfolgreichen Auftakt in Paris in 2011 vereint die ­European Mortar Industry Organisation (EMO), der europäische Dachverband der nationalen Mörtelindustrie, am 07.06.2013 in Barcelona...

mehr
Ausgabe 2011-01

Russian Mortar Days

Die ersten „Russian Mortar Days“ vom 01.-02.12.2010 waren ein großer Erfolg. Sie wurden von dem Russischen ­Verband der Hersteller von Trockenmischungen (SPSSS), der Technische Universität Moskau...

mehr
Ausgabe 2013-03

Funktionell und vielfältig …

… das müssen die Baustoffe von heute sein. Nicht nur deshalb ist 2013 bei der ZKG INTERNATIONAL auch das Jahr des Trockenmörtels und der Bauchemie. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Seit Jahren...

mehr