Neutronenaktivierung als Online-Verfahren in Zementwerken

Panalytical

Der Einsatz einer PGNAA (Prompte Gamma Neutronen Aktivierungs-Analyse) erlaubt die Online-Gehaltsbestimmung der Komponenten des Massenstroms in Zementwerken direkt auf dem Förderband. Die Art der Anregung und Strahlung lässt die Durchdringung des Materials auch bei großen Schichtdicken auf dem Förderband zu.

Einleitung

Zur Optimierung des Herstellungsprozesses von Zement und zur Reduzierung der Produktionskosten überlässt man in Zementwerken nichts dem Zufall. Aufwendige Analysenverfahren mit automatisierter Probenzuführung und –vorbereitung kennzeichnen den Alltag der Qualitätskontrolle. Dabei geht es nicht nur um das Endprodukt Zement in den unterschiedlichen Variationen, sondern gerade um die Ausgangsstoffe und die Zwischenschritte beim aufwendigen Herstellungsprozess. Dort lassen sich Qualitäten steuern und Kosten sparen.

Die klassische Methode der Elementbestimmung in einem Zementwerk stellt...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-05

Zyklonmühlen – optimal für temperaturempfindliche Proben

PRODUCTS

Bei der Zerkleinerung von Feststoffen auf Analysenfeinheit kann – je nach Material-eigenschaft – der Einsatz eines Zyklons vorteilhaft sein. Dieser sorgt für einen verbesserten Luftdurchsatz, da...

mehr
Ausgabe 2010-11

RULMECA Rollen für das ­China Resources Cement ­Projekt

Im Juli 2010 hat Rulmeca Tianjin Co. Ltd die Lieferung der Tragrollen, für die zweite Phase des überaus bedeutenden Projekts der Firma China Resources Cement (Huarun Gruppe) in Fengkai/China,...

mehr
Ausgabe 2011-12

Einstufige Lösung für Labor- und Online- Elementaranalyse

Die innovative, neue Software, Thermo Scientific AccuLINK, der Thermo Fisher Scientific Inc. ist ab sofort verfügbar. Dieses neueste Softwareangebot gibt Zement-herstellern ein vollautomatisches...

mehr
Ausgabe 2010-03

Dr. Rietveld im Zementwerk Karlstadt

Am 14.09.2009 durfte die Schwenk Zement KG Herrn Dr. Hugo M. Rietveld mit Familie am Standort Karlstadt begrüßen. Trotz der mittlerweile sehr großen Verbreitung der von Dr. Rietveld entwickelten...

mehr
Ausgabe 2011-09

Neues Zementwerk im Großraum Moskau

HeidelbergCement eröffnete im Juli 2011 offiziell in Anwesenheit zahlreicher Gäste das neu erbaute Zementwerk TulaCement. Die Produktionsanlage, die rund 150 km südlich von Moskau in der Stadt...

mehr