Starlinger eröffnet Verkaufsnieder­lassung in Usbekistan

UZBEKISTAN
Seit Mai 2012 ist Starlinger & Co. GmbH, der österreichische Hersteller von Maschinen und Anlagen zur Erzeugung geweb­ter Kunststoffverpackungen und Kunst­stoffaufbereitung, mit einer Repräsentanz in Taschkent/­Usbekistan, vertreten. Die Niederlassung wird von Yuldosh Kazakov geleitet, der seit 2009 für Starlinger arbeitet und nun der Generalbevollmächtigte dieser ­Region ist. Als Verantwortlicher für Vertrieb und After-Sales-­Service ist er die Kontaktperson für ­Starlinger-Kunden in Usbekistan, ­Kasachstan, ­Turkmenistan, Tadschikistan und Kirgistan. Darüber hinaus steht vor Ort ein Techniker zur Verfügung, der sich um Kundenbetreuung und Störungsbehebung kümmert. Die Niederlassung ist die erste Anlaufstelle für Anfragen von Kunden aus Zentralasien. Starlinger möchte damit einen raschen und effizienten Kundenbetreuungsdienst gewährleisten.

www.starlinger.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-09

Erste Pfeiffer-Rohmühle nach Usbekistan

UZBEKISTAN

Das türkische Unternehmen DAL Teknik Makina, das weltweit Turnkey-Projekte abwickelt, hat eine Pfeiffer-Vertikalmühle vom Typ MPS 3350 B für die Produktion von Rohmaterial zur Herstellung von...

mehr