Fritsch eröffnet Tochtergesellschaft

CHINA
Neben den Niederlassungen in Singapur und Russland gründete Fritsch Mahlen und Messen jetzt eine Tochtergesellschaft in ­Chinas Hauptstadt: Fritsch Beijing Scientific Instruments Co. Ltd. Seit Jahrzehnten ist das Unternehmen international und auch auf dem chinesischen Markt aktiv. Um die wachsende Kundenbasis ­jedoch langfristig flexibel und kundennah zu bedienen, wurde nun eine ­Gesellschaft direkt vor Ort gegründet. Am 24.10.2012 fand die offizielle Eröffnungsfeier in Beijing statt. Der weitere Ausbau der Tochtergesellschaft ist bereits geplant und sieht mittelfristig vor, dass in Shanghai und Guangzhou zwei weitere Fritsch-Büros entstehen.