Großauftrag für FLSmidth aus Indonesien

FLSmidth hat einen Vertrag mit einem Wertumfang von ca.
55 Mio. € (420 Mio. DKK) mit dem indonesischen Zementhersteller PT Semen Gresik für eine Zementproduktionslinie mit einer Leistung von 8000 t/d unterzeichnet. Der Auftrag betrifft das Werk Tuban, das sich etwa 100 km westlich von Surabaya auf Ostjava/Indonesien, befindet. Zurzeit ist die Gresik Gruppe Indonesiens größter Zementhersteller mit einer Gesamtkapazität von ca. 18 Mio. t/a Zement. Der Vertragsumfang beinhaltet alle Ausrüstungslieferungen für die Kernanlagen der Produktionslinie, einschließlich einer Rohmühle vom Typ ATOX, einer...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2009

Neue Produktionslinien

Im Rahmen seiner Erweiterungsstrategie errichtet P.T. SEMEN GRESIK/Indonesien zwei neue Produktionslinien, Tuban IV und Tonasa V, mit einer Gesamtkapazität von 2 x 2,5 Mio. t/a Zement. Mit einem...

mehr
Ausgabe 01/2011

Antriebssysteme für Indonesien

Vor kurzem erhielt ABB einen Auftrag zur Lieferung von zwölf Antriebssystemen für zwei Mahlanlagen in Indonesien. Der Hauptauftragnehmer Loesche GmbH leitet das Projekt. Die Antriebssysteme werden...

mehr
Ausgabe 06/2010

Zentralketten- und Gurtbecherwerke für PT Semen Tonasa

Im Rahmen der Erweiterung ihrer Werke in Tonasa und ­Tuban/Indonesien um je eine Ofenlinie vertrauen die Zement­hersteller PT Semen Tonasa und Gresik auf Becherwerke von BEUMER (Bild). BEUMER...

mehr
Ausgabe 11/2009

Neue Zementmahlanlagen

Nachdem eine Reihe von Jahren keine Investitionen in Indonesien vorgenommen worden waren, wurden im August 2009 neue Zementmahlanlagen bestellt. Zum ersten Mal erhielt Loesche Aufträge für komplette...

mehr
Ausgabe 05/2012

Neue Zementproduktionslinie in Brasilien

Brazil

FLSmidth erhielt von der Firma ­Margem Companhia de Mineração (einer Tochter von Supremo Cimentos) einen Auftrag mit einem Wertumfang von 83 Mio. US$ über die Lieferung und Leistungen für deren...

mehr