IEEE 2011: Call for Papers

Das Cement Industry Committee (Komitee der Zementindustrie) ruft zur Einreichung von Kurzfassungen für die 53. IEEE-IAS/PCA Cement Industry Technical Conference, die vom 22.-26.05.2011 in St. Louis/USA stattfinden wird. Interessenten sollten eine Kurzfassung von maximal 200 Wörtern bis spätestens 30.09.2010 an Ted Richardson unter tkrichardson@edg.net senden. Beiträge zu folgenden Themen sind möglich: allgemeine Praxis,  Auto­matisierung, Energieerzeugung und -verteilung, Antriebe und verwandte Produkte, Wartung, Sicherheit, Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit. Die Beiträge werden entsprechend den Interessen der Tagungsteilnehmer und ihrer Anwendbarkeit auf die Zementindustrie ausgewählt. Beiträge zu kritischen Problemen in der Zementindustrie mit außergewöhnlichen und innovativen Lösungen dazu sind besonders willkommen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-08

Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

55. IEEE-IAS/PCA conference

Das Komitee der Zementindustrie (Cement Industry ­Committee) bittet um die Einreichung von Zusammenfassungen für die 55. IEEE-IAS/PCA (jährlich stattfindende technische Konferenz der...

mehr
Ausgabe 2012-03

Informationsaustausch in der ­amerikanischen Zementindustrie

54. IEEE-IAS/PC conference, San Antonio/USA (12.–17.05.2012)

Im Mai 2012 findet in San ­Antonio/USA die Technische Konferenz der Zementindustrie IEEE-IAS/PCA statt. Die wichtigsten Themen werden sich in diesem Jahr wieder um Umweltbestimmungen drehen, u.a. im...

mehr
Ausgabe 2013-12

Tutorial-Themen für die IEEE 2014 in Washington, DC

2014 IEEE-IAS/PCA CEMENT INDUSTRY TECHNICAL CONFERENCE

Das Organisationsteam der 56. IEEE-IAS/PCA 2014 gibt bekannt, dass zusätzlich zu den vor kurzem angekündigten neuen professionellen Schulungen und den allgemeinen Sitzungen, die noch bekannt gegeben...

mehr
Ausgabe 2010-01

Technischer Gedankenaustausch in China

Zurzeit hat die Zementproduktion in China nahezu 50??% der Weltproduktion erreicht, und der Anteil chinesischer Zementausrüstungen im internationalen Handel beträgt mehr als ein Drittel....

mehr