Entstaubung von Lepolöfen

Das Team von Intensiv-Filter Austria hat den Auftrag zur Entstaubung zweier Lepolöfen von der RHI AG erhalten (Bild). 380 000 t/a Magnesit werden im Werk Breitenau/Österreich abgebaut und als Rohstoff für die Weiterverarbeitung zu Zementdrehrohrofensteinen und feuerfesten Massen für die Stahlindustrie produziert. Bei Temperaturen zwischen 1500 °C und 1800 °C wird der Rohmagnesit in Lepolöfen (Drehrohr­öfen) zu Sintermagnesia gebrannt. Derzeit erfolgt die Entstaubung der Abgase über ein Elektrofilter. Im Rahmen einer vorausschauenden Umweltpolitik wird das Elektrofilter durch zwei Schlauchfilteranlagen vom Typ ProJet mega® von Intensiv-Filter getauscht. Der Auftrag umfasst die Entstaubung zweier Lepolöfen mit je 52 190 m³/h i.B. Volumenstrom. Das Rohgas gelangt im Normalbetrieb mit 180 °C in die Schlauchfilter, im Maximalfall mit 250 °C. Zum Einsatz kommen Filterschläuche mit einer Länge von 6 m und einem Glasgewebematerial mit PTFE-Membran. Die energieeffiziente Abreinigung erfolgt mit Niederdruck im online-Verfahren. Umfang des Projekts sind neben dem kompletten Engineering und der Schlauchfilteranlagen auch die Prozess-Ventilatoren, die Rohrleitungen, der Staubaustrag, der Schallschutz sowie Transport, Montage und Inbetriebnahme.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-12

Neue Schlauchfilteranlagen

Der ukrainischen Zementhersteller Doncement, ein Unternehmen der HeidelbergCement-Gruppe, hat dem Entstaubungsspezialisten Intensiv-Filter den Auftrag über ein Schlauchfilter inklusive Gebläse und...

mehr
Ausgabe 2011-02

Neue Filteranlage in der Ukraine

2009 hat der ukrainische Zementhersteller Doncement, ein Unternehmen der HeidelbergCement Gruppe, Intensiv-Filter den Auftrag über ein Schlauchfilter inklusive Gebläse und Staubtransport für die...

mehr
Ausgabe 2012-01

Staubemissionen reduziert

Die RHI AG erteilte 2010 der Firma Intensiv-Filter Austria GmbH den Auftrag für die Entstaubung zweier Lepolöfen. Am 11.10.2011 wurden die Prozessfilter in Betrieb genommen und filtern nun 99 % der...

mehr
Ausgabe 2010-01

Entstaubung von Zementmühlen

Die indonesische Gresik Gruppe deckt ca. 80??% des lokalen Zementmarktes ab. Für neue Zementmahlanlagen in den Werken Tuban und Tonasa erhielt der Zementmühlenhersteller Loesche den Auftrag für die...

mehr
Ausgabe 2012-04

Elektrofilterumbau für Bagalkot Cement

Intensiv-Filter

Luftverschmutzung ist ein länderübergreifendes Phänomen und macht an den Staatsgrenzen keinen Halt. In den Industrieländern sind die offenkundigsten Belastungen heute beseitigt. Jetzt betreffen...

mehr