Neues Großgetriebewerk eröffnet

SEW-EURODRIVE hat sein neues Werk für Großge­triebe am Standort Bruchsal eröffnet (Bild). Somit verfügt SEW-EURODRIVE nun auch für Großgetriebe mit Produktionsstandorten in Deutschland, China, Finnland und Brasilien über ein weltweites Produktionsnetzwerk, um Kundennähe, Kundenwünsche und kurze Lieferzeiten sicherzustellen. Am Standort Bruchsal fertigt SEW-EURODRIVE nun die ganz großen Antriebs­-
lösungen, welche z.B. in Container-Terminals, der Zuckerrohrverarbeitung, der Grundstoff- und Prozessindustrie oder im Bergbau zum Einsatz kommen. Das Werk fertigt neben den großen Kataloggetrieben auch die X-Baureihe der Industriegetriebe. Die Baureihe deckt mit einer feinen Größenstufung den Drehmomentbereich von 58 bis 475 kNm ab. Die hohe Anzahl an vordefinierten Zusatzausstattungen bietet ein hohes Maß an Flexibilität zur Anpassung an die Anwendungssituation – und dies mit einem Minimum an Bauteilen bei maximaler Verfügbarkeit.


SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG,

Bruchsal (D), Tel.: +49 7251 75-0

www.sew-eurodrive.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2010

ContiTech eröffnet neues Werk in Brasilien

ContiTech hat am 29.04.2010 in Ponta Grossa/Brasilien, ein neues Werk für die Fertigung von Textil- und Stahlseilfördergurten eröffnet. „Mit diesem Standort sind wir auf dem süd­amerikanischen...

mehr
Ausgabe 01/2012

Neues Büro in Lima

Martin Engineering eröffnet in Lima/Peru ein Büro als neuen Standort für Vertrieb und Dienstleistungen. Von der neuen Einrichtung werden die mittleren und nördlichen Regionen des Landes mit...

mehr