Walzenschüsselmühle für Lixhe

Heidelberg Cement Benelux erteilte der Gebr. Pfeiffer AG den Auftrag über eine Kohlemühle für ihr Werk Lixhe in Belgien. Die Walzenschüsselmühle MPS 225 BK ersetzt eine Vertikalmühle anderer Bauart und erfüllt alle heute erforderlichen ­Sicherheitsstandards. Die Kapazität beträgt zwischen 21 t/h und 34 t/h abhängig von der eingesetzten Kohlensorte. Die Inbetriebnahme ist im Frühjahr 2011 vorgesehen.

 

www.gpag.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-04

Rohmaterialmahlung im Werk Izmir

BATIÇIM Bat? Anadolu Çimento Sanayi A.S¸./Türkei erteilte der Gebr. Pfeiffer AG, Kaiserslautern den Auftrag über die Lieferung einer MPS?Mühle für das auf insgesamt 4500 t/d zu erweiternde...

mehr
Ausgabe 2010-11

Optimale Vermahlung von Rohmaterialien, Zement und Kohle

4. PFEIFFER-Convention 2010, Kaiserslautern/Deutschland, (13.–15.10.2010)

Die Gebr. Pfeiffer AG in Kaiserslautern, Deutschland, ein führender Hersteller von Walzenschüsselmühlen, hat zum vierten Mal zu einer PFEIFFER-Convention eingeladen. Zu der diesjährigen Convention...

mehr
Ausgabe 2012-11

Neue Schlackemühle für Cementownia in Polen

POLAND

Gebr. Pfeiffer SE hat den Auftrag für die Lieferung einer Walzenschüsselmühle Typ MPS 3070 BC zur Vermahlung von 46 t/h Hochofen-Schlacke für das Werk Odra in Opole/Polen erhalten. Das Zementwerk...

mehr
Ausgabe 2010-11

Die neue PFEIFFER-MVR-Walzenschüsselmühle: Sichere Mahltechnik für große Durchsätze

PFEIFFER-MVR-Walzenschüsselmühle Die neue MVR-Walzenschüsselmühle lässt sich in folgende Hauptbereiche aufteilen (Bild 1): ­– 4 bis 6 Mahlwalzen mit zylindrischer Schleißteilgeometrie –...

mehr