Sechs weitere Wälzmühlen zur Zementmahlung nach Brasilien

FLSmidth erhielt einen Auftrag mit einem Wertumfang von ca. 32 Mio. US$ von dem brasilianischen Unternehmen Votorantim Cimentos, Ltda. über die Lieferung von sechs OK-Mühlen für die Zementmahlung. Diese Mühlen sollen zusammen mit den neuen brenntechnischen Linien installiert werden, die ebenfalls von FLSmidth gekauft wurden, wie im Juli 2010 bekannt gegeben wurde. Der Vertrag umfasst die Lieferung der Hauptausrüstungen, die Verfahrenstechnik sowie Beratungs- und Inbetriebnahmeleistungen vor Ort für vier OK-Mühlen 33-4 und zwei OK-Mühlen 36-4. Der Vertrag enthält auch eine Option für den Kauf einer siebten OK-Mühle. Zum Lieferumfang der Mühlen gehören auch die Getriebe von FLSmidth MAAG Gear. Mit dem neuen Vertrag steigt die Gesamtzahl der von FLSmidth in Brasilien verkauften Mühlen auf dreizehn.

www.flsmidth.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-05

Neue Zementproduktionslinie in Brasilien

Brazil

FLSmidth erhielt von der Firma ­Margem Companhia de Mineração (einer Tochter von Supremo Cimentos) einen Auftrag mit einem Wertumfang von 83 Mio. US$ über die Lieferung und Leistungen für deren...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Vertikalmühlen für Brasilien

Am 01.07.2010 erteilte Votorantim Cimentos/Brasilien, Loesche den Auftrag zur Lieferung von weiteren drei kompletten Rohmühlen, die im Rahmen des umfassenden Erweiterungsplans für Zementanlagen in...

mehr
Ausgabe 2011-7/8

Anlagen zur Prozessoptimierung für ­19 Zementwerke in Brasilien

ABB unterzeichnete einen Vertrag mit Votorantim ­Cimentos zur Lieferung des Systems cpmPlus Expert Optimizer zur Prozess­optimierung für elf neue Zementwerke, die in Brasilien und anderen...

mehr
Ausgabe 2011-01

Leistungsangebot in Indien erweitert

FLSmidth MAAG Gear gibt bekannt, dass mit Wirkung vom 01.11.2010 ein lokales Büro in Chennai/Indien eröffnet wurde. Indien als ein boomender Markt ist einer der wichtigsten Märkte für FLSmidth...

mehr
Ausgabe 2012-02

Zwei Zementprojekte in Brasilien

Brazil

FLSmidth hat einen Vertrag mit einem Wertumfang von insgesamt 132 Mio. US$ mit dem Unternehmen Cimpor ­Cimentos do Brasil Ltda für zwei Zementprojekte in Brasilien unterzeichnet. Der Vertrag...

mehr