Gefahrlose Personen­reinigung

Die Personenreinigung steht in vielen Industrien auf dem Prüfstand. Bisher eingesetzte Drucklufttechniken sind laut und führen mitunter zu Verletzungen. Die Firma ACI stellt ­JETBLACK Abblasgeräte (Bild) her und sieht die Vorzüge der Gebläseluft in ihrer Effizienz. Ein solches Gerät erlaubt es, den Luftstrahl direkt auf den gesamten Körper zu richten. Die wandmontierten Einheiten sind mit einem 1400 W-Gebläse ausgestattet, von wo aus die gefilterte Luft über einen 1,5 m langen Schlauch mit weniger als 170 mbar über eine Handpistole auf den Körper bzw. die Kleidung übertragen werden kann. Die Geräte sind mit unter 78 dB(A) besonders leise und mit einem Gewicht von unter 7 kg prinzipiell überall einsetzbar.

www.carl-von-gehlen.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-08

Neue Baureihe: Vakuumgebläse mit hermetischem Antrieb

Die Aerzener Maschinenfabrik GmbH baut seit 1868 ­Gebläse (Bauart Roots) und zählt zu den weltweit ältesten und ­ größten Herstellern und ist ein führendes Unternehmen auf dem Europäischen...

mehr