Simulation der Kalksteinkalzinierung in GGR‑Schachtöfen – Einfluss von Herkunft und Größe des Kalksteins

Neben dem Einfluss von Energiezufuhr und Materialdurchsatz sind auch die Herkunft und die Partikelgröße des verwendeten Kalksteins bei der Kalzinierung im GGR-Schachtofen von Bedeutung.

Im vorherigen Beitrag wurde ein eindimensionales mathematisches Modell zur Beschreibung und Simulation des Kalkkalzinierungsprozesses in einem Gleichstrom-Gegenstrom-Regenerativ-Schachtofen (GGR) präsentiert [1]. Das Modell wurde zur Berechnung der Kern-/Oberflächentemperatur des Solidpartikels (Kalkstein/Kalk), der Gastemperatur, des Rest-CO2-Gehaltes, des Druckverlustes entlang der Betthöhe sowie der lokalen Wandwärmeverluste angewendet. Dabei konnte der Einfluss der beiden Betriebsparameter, Energiezufuhr und Kalkdurchsatz, ermittelt werden. Nun sollen weitere Einflussgrößen, wie die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-12

Simulation der Kalksteinkalzinierung im GGR-Schachtofen – Einfluss der Energiezufuhr und des Durchsatzes

In diesem Artikel wird ein 1-dimensionales mathematisches Modell zur Beschreibung und Simulation des Prozesses der Kalkkalzinierung in einem Gleichstrom-Gegenstrom-Regenerativ-Schachtofen (GGR)...

mehr
Ausgabe 2010-02

Herkunftsbezogene Stoffwerte von Kalkstein (Teil 1): Spezifische Wärmekapazitäten

1 Einleitung Das Brennen von Kalk ist ein komplexer Prozess, da dieser von einer  Vielzahl von Parametern beeinflusst wird. Diese betreffen nicht nur den Ofentyp und Ofenprozess sondern auch die...

mehr
Ausgabe 2010-04

Finelime-Ofen von Maerz für CEFAS S.A.

Der vom argentinischen Kalk- und Baustoffhersteller CEFAS S.A. bestellte Finelime-Ofen von Maerz wurde vor kurzem in der Anlage Padre Bueno in der Provinz San Juan in Betrieb genommen (Bild). Der...

mehr
Ausgabe 2012-07

Vergleich von gemessenen und berechneten Temperaturverläufen in GGR- und RCE-Öfen

UNIVERSITY MAGDEBURG/FELS-WERKE

In einem industriellen GGR-Ofen und zwei RCE-Öfen wurden mittels Thermoelementen axiale Temperaturprofile erstellt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Temperaturen im GGR-Ofen aufgrund der zwei...

mehr
Ausgabe 2011-11

Lösungskinetik chemisch reinen Branntkalks in Anwesenheit verschiedener Anionen

1 Einleitung Reiner Branntkalk (CaO) ist bei Raumtemperatur ein weißes, festes Material, das durch die thermische Zersetzung von Kalkstein (CaCO3) entsteht. Hinsichtlich der Menge von in der...

mehr