Gemeinsam die Zukunft planen

KHD “Let’s plan the future”, Istanbul/Turkey (22.–25.05.2012)
165 Teilnehmer aus 18 Ländern haben sich im Rahmen einer Veranstaltung von KHD Humboldt Wedag im Möwenpick-Hotel in Istanbul über moderne Anlagentechnik und neueste Konzepte im Bereich „Einsatz alternativer Brennstoffe“ und „Erhöhung der Energieeffizien“ informieren können (Bild 1).

Das Konzept der Veranstaltung war generationsübergreifend angelegt. Zwischen dem jüngsten Teilnehmer, Uras Atakay (13 Monate) (Bild 2), und dem ältesten Teilnehmer Sükrü Topsakal (Bild 3), geboren 1918, lagen stolze 93 Jahre.

Ganz nach dem Veranstaltungsmotto „let’s plan the future“ wurden bei der dreitägigen Veranstaltung solche Themen behandelt, die aktuell intensiv in der Zementbranche diskutiert werden. Den Teilnehmern wurden interessante Präsentationen zu den Themen Energieeffizienz, Kostensenkungen, der Einsatz „sauberer“ Technologien ebenso wie zum Einsatz von alternativen Brennstoffe (Bild 4) geboten . Auch Ansätze für technische Trainingslösungen und zukunftsorientierte Servicekonzepte wurden vorgestellt. Das Vortragsprogramm war eingerahmt in ein attraktives Begleitprogramm, so dass die Teilnehmer ausreichend Gelegenheit hatten, das Gehörte zu vertiefen und zu diskutieren.

Begrüßt wurden die Teilnehmer am 23.04.2012 von Volker Hellberg, Vertriebsleiter EMENA und Niederlassungsleiter Türkei. KHD ist bereits seit mehr als fünf Jahrzehnten in der Türkei präsent und eröffnete im Rahmen dieser Veranstaltung offiziell das neue Zweigstellenbüro in Istanbul. Ralf Slomski, Geschäftsführer bei KHD und Leiter des CSC EMEA, ging auf die Entwicklung von KHD in der Vergangenheit, heute und in Zukunft ein. Er stellte in einer Übersicht das Produkt- und Serviceportfolio von KHD vor. Ebenso wurden die Teilnehmer über den neuen, wichtigen KHD-Partner zur Abwicklung von EPC-Projekten – AVIC – informiert. Durch diese und andere strategische Partnerschaften ergänzt KHD das Produkt- und Serviceportfolio in schnell wachsenden internationalen Märkten.

Im folgenden Programm wurden erfolgreiche Fallstudien, Regionalberichte und technische Vorträge, u. a. zum COMFLEX®-System und SIMULEX®, dem KHD Trainingsprogramm zum optimierten Anlagenbetrieb behandelt (s. Tabelle­).

Die Teilnehmer waren sich einig: Ein rundes technisches Programm, eingerahmt in ein Rahmenprogramm mit viel Lokalkolorit bescherte den Teilnehmern neben interessantem Austausch rund um Technologie auch unvergessliche Momente im schönen und internationalen Istanbul. Dabei wurden besonders das ansprechende und interessante Vortragsprogramm, die professionelle Organisation und die gastfreundschaftliche Atmosphäre gelobt.

Die sehr erfolgreiche Veranstaltung lässt KHD darüber nachdenken, auch in anderen Regionen derartige Events durchzuführen.

Sehen Sie noch weitere Impressionen vom Event unter www.zkg.de. Geben Sie dazu ZKG2117Z als Webcode in das Suchfeld ein.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-09

Veranstaltungsvorschau zu Trockenmörtel

drymix.info

Drymix.info, das globale Netzwerk zu Trockenmörtel, hat eine Reihe von Veranstaltungen für den Herbst 2012 geplant. Eine Buchung ist online für alle Veranstaltungen unter www.drymix.info möglich....

mehr
Ausgabe 2011-10

Technologische Innovationen

Am 9. und 10. Juni 2011 fand im Anhembi Conventions Palace in São Paulo/Brasilien das IV. Brasilianische Zement- und Kalkseminar statt. Die Veranstaltung wurde von rund 400 Menschen besucht, die sich...

mehr
Ausgabe 2010-11

Moderne Baustoffproduktion im Nahen Osten

Weitgehend unbeeinflusst von der globalen Wirtschaftskrise entwickelte sich der Nahe Osten in den letzten Jahren kontinuierlich positiv, was sich auch in der steigenden Teilnehmerzahl bei den...

mehr
Ausgabe 2011-05

Alternative Roh- und Brennstoffe gewinnen an Bedeutung

Die zum ThyssenKrupp Konzern gehörende Polysius AG, Neubeckum, und die Vecoplan AG, Bad Marienberg, eine Tochtergesellschaft der M.A.X. Automation AG, werden sich künftig verstärkt der...

mehr