Jährliche Konferenz und Ausstellung zum ­Thema Zement für den arabischen Raum

17. AUCBM conference, Dubai/UAE (17.–19.12.2012)
Die diesjährige 17. Arabische Internationale Zementkonferenz und -ausstellung wird im Welthandelszentrum in Dubai stattfinden. Vom 17.-19.12.2012 haben Experten der Zementindustrie dort die Gelegenheit, sich über neue Entwicklungen und Marktpotentiale in Vorträgen und auf der begleitenden Ausstellung zu informieren und einen Gedankenaustausch zu führen. In der Vergangenheit wurde die Konferenz abwechselnd mit der Arabischen Internationalen Konferenz und Ausstellung zum „Umweltschutz in der Zement- und Baustoffindustrie“ durchgeführt. ZKG INTERNATIONAL interviewte Ahmad Al Rousan, den Generalsekretär der Arab Union for Cement and Building Materials (AUCBM), zu dieser Veranstaltung und zu Plänen für die Zukunft.


ZKG: Herr Al-Rousan, worauf liegt der Fokus der diesjährigen Konferenz, bzw. wie sieht ihr Programm aus?  
Ahmad Al-Rousan: Die diesjährige Zementkonferenz der AUCBM wird alle Aspekt der Zementindustrie behandeln, von der Technik über die Wirtschaft und den Handel bis zur Umwelt. Der Themenbereich umfasst neue technologische Entwicklungen auf dem Gebiet des Zements, nachhaltige Entwicklung in der Zementindustrie, alternative Brennstoffe, Fallstudien, Qualitätssicherung und -kontrolle, Automatisierung im Labor, neue Zemente und moderne Methoden der Prozessführung. Das Programm wird auf unserer Homepage
(www.aucbm.org) ständig aktualisiert.


ZKG: Umweltaspekte werden in Baustoffkonferenzen immer wichtiger. Wird die Aufteilung in eine Zementkonferenz (dieses Jahr) und eine Umweltkonferenz (letztes Jahr) beibehalten?
Ahmad Al-Rousan: Nein. Wir haben uns entschieden, beide Konferenzen in einer Veranstaltung zusammenzufassen, nämlich in der „Zementkonferenz“. Der Grund dafür ist, dass der Umweltaspekt in unserer aller zwei Jahre stattfindenden Zementkonferenz mittlerweile einen beachtlichen Raum einnimmt, so dass dieses Thema auf jeden Fall in jedem Jahr behandelt wird. So besteht die Möglichkeit, auch andere wichtige Themen jährlich anstatt alle zwei Jahre zu behandeln.


ZKG: Herr Al-Rousan, danke für das Interview.

Die ZKG INTERNATIONAL wird vor Ort mit einem Stand vertreten sein.
Besuchen Sie uns an Stand F-13 oder lassen Sie uns vorab einen Termin vereinbaren.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2009

AUCBM Konferenz 2009

Die 7. Internationale Arabische Konferenz und Ausstellung zum Umweltschutz in der Zement- und Baustoffindustrie wird vom 10.–12.11.2009 in Beirut/Libanon stattfinden. Sie wird von der „Arab Union...

mehr
Ausgabe 04/2012

Treffen in Dubai

UAE

Die 17. “Arab-International Cement Conference and Exhibition” organisiert von der Arab Union for Cement and Building Materials (AUCBM) wird vom 17.12.–19.12.2012 im Dubai World Trade Centre,...

mehr
Ausgabe 09/2010

Nachhaltige Entwicklung der Zementindustrie im Arabischen Raum

In diesem Jahr wird die 16. Arabisch-Internationale Zementkonferenz und -Ausstellung, diesmal in dem Ras Al Khaimah Exhibition Center in den Vereinigten Arabischen Emiraten, stattfinden. Vom...

mehr
Ausgabe 02/2009 Events

Begrenzte Auswirkungen der Finanzkrise auf den arabischen Markt

15. Arab International Cement Conference and Exhibition, Kairo/Ägypten (18.–20.11.2008)

Neben anderen Aktivitäten organisiert die Arabische Zement- und Baustoffunion (AUCBM) im Zweijahresrhythmus zwei alternierende Tagungen, die „Internationale ­Arabische Zementtagung und...

mehr
Ausgabe 02/2013

Von der Zementchemie bis zur Anlagenoptimierung

AUCBM conference, Dubai/UAE (17.–19.12.2012)

2012 fand die jährlich stattfindende „Arab-International Cement Conference and Exhibition“, nun zum 17. Mal, in Dubai/VAE (Bild 1) im Dubai World Trade Center statt. Mehr als 50 Beiträge waren...

mehr