Nachaltiges Bauen: Die Welt von morgen bauen

7th CSI Forum, Vancouver/Canada (01.–02.10.2013)
Die “Cement Sustainability Initiative (CSI)” des World Business Council for Sustain­able Development (WBCSD) wird ihr 7. Jährliches Forum im River Rock Casino Resort, Richmond-Vancouver/Canada, abhalten. Eine Online-Registrierung wird ab April 2013 möglich sein. Mit-Gastgeber sind Heidelberg­Cement und Lafarge, mit Unterstützung durch den kanadischen Zementverband (Cement Association of Canada, CAC). Das zweitägige Programm sieht Plenarsitzungen, Arbeitsgruppen und Besichtigungen einiger außergewöhnlicher Bauwerke in der Umgebung vor. Dabei haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich über neueste Entwicklungen auf dem Baustoffmarkt zu informieren, Erwartungsprofile von Stakeholdern kennenzulernen und verschiedene Ansätze zur Implementierung nachhaltiger Konzepte in klassischen Bauwerken zu analysieren.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-7-8

Lafarge und STRABAG

Lafarge und STRABAG fassen ihre Aktivitäten auf dem Zementsektor in einigen Ländern Mitteleuropas zusammen. Am 25.05.2010 unterzeichneten beide Unternehmen eine Vereinbarung, womit die...

mehr
Ausgabe 2011-04

Lafarge und Anglo American

Lafarge SA und Anglo American plc geben ihre Vereinbarung bekannt, dass sie ihre Geschäftstätigkeiten in den Bereichen Zement, Zuschlagstoffe, Fertigbeton, Asphalt und Vertragsgestaltung in...

mehr
Ausgabe 2012-04

Indien!

Mit über 1,2 Mrd. Einwohner ist Indien der zweitbevölkerungsreichste Staat der Welt. Vor ziemlich genau 50 Jahren lag die Zement-Jahresproduktion noch bei 8 Mio. t/a (Quelle: ZKG 1/1964). Mit einer...

mehr
Ausgabe 2009-12

Technisches Forum 2009: „Bauen verbindet“

„Bauen verbindet“ – unter diesem Motto stand das Technische Forum 2009 (Bild). Lafarge Zement veranstaltet dieses Kundenevent alle drei Jahre und kombiniert dabei Vorträge aus Politik, Wirtschaft...

mehr
Ausgabe 2011-12

Nachhaltig!

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Weltweit werden derzeit mehr denn je Firmen- und Entwicklungs­konzepte vorgestellt, die auf Nachhaltigkeitsansätzen basieren. Aber der Begriff, so sinnvoll und...

mehr