Neueste Erkenntnisse aus der Zementchemie

Fachtagung Zementchemie, Düsseldorf/Deutschland (01.04.2009)

Auf der Fachtagung „Zementchemie“ des Vereins Deutscher Zementwerke (VDZ) am 01.04.2009 in Düsseldorf ver­sammelten sich über 130 Teilnehmer, um sich über aktuelle ­Fragen der Zementchemie auszutauschen. Nach einer Begrüßung und Einleitung durch Dr. M. Schneider, Hauptgeschäftsführer des VDZ, berichtete Dr. H.-M. Ludwig über die Tätigkeit des ­Arbeitsausschusses Zementchemie in den letzten Jahren. Der Ausschuss hat die folgenden Forschungsaktivitäten begleitet:

 

­– Einfluss der Brenn- und Kühlbedingungen auf die Eigenschaften von Portlandzementklinker bei Einsatz von Sekundärbrennstoffen

­–...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-7-8

Methodisches Vorgehen bei der Rietveld-Analyse

2. Treffen des Arbeitskreises „Rietveld-Analytik“, TU-München/Deutschland (13.04.2010)

2009 gründete die GDCh-Fachgruppe Bauchemie einen Arbeitskreis „Rietveld-Analytik“, welcher von Prof. Dr. J. Plank (TU München) geleitet wird (Bild 1). Ziel ist die Entwicklung eines Protokolls...

mehr
Ausgabe 2010-01

5. Fachtagung „Zementstabilisierte Böden“

BetonMarketing Ost und die Gütegemeinschaft Bodenverfestigung und Bodenverbesserung e.V. (GBB) laden zur gemeinsamen Fachtagung am 27.01.2010 in Chemnitz ein. Zement im Boden hat sich als Maßnahme...

mehr
Ausgabe 2012-09

Experten auf dem Gebiet der Zement- und Betontechnologie vernetzen

ACCTA 2013

ACCTA 2013 ist die erste internationale Konferenz, die aus dem SPIN-Projekt (Spearhead Netzwerk für innovative, saubere und sichere Zement- und Betontechnologien) hervorgeht, einer Zusammenarbeit...

mehr
Ausgabe 2009-11

Zukunft der Baustoffe in Forschung und Praxis

17. Internationale Baustofftagung „ibausil“, Weimar/Deutschland (23.–26.09.2009)

Zum 17. Mal trafen sich vom 23.–26.09.2009 Baustoffexperten aus der ganzen Welt zur Internationalen Baustofftagung „ibausil“ in Weimar/Deutschland (Bild 1). Dem Team vom F.??A.??Finger-Institut...

mehr