Filteranlagen: Auf der Suche nach dem richtigen Konzept

Zusammenfassung: Der Übergang von der Modernisierung einer existenten Entstaubungsanlage zu einer Neuanlage ist fließend: Eine Modernisierung kann so umfassend sein, dass abgesehen von wesentlichen Basiskomponenten – wie z.  B. das Filtergehäuse – alle Komponenten neu sind und der Betreiber des Zementwerkes nach dem Umbau über eine prinzipiell neue Komplettanlage verfügt. Die Tatsache, dass die Kosten für eine Anlagenmodernisierung meistens wesentlich unter denen einer Neuinvestition liegen, signalisiert in den augenblicklichen Zeiten massiver Sparpläne höhere Realisierungschancen für Modernisierungsvorhaben.


1 Einleitung

Bei der Frage nach dem optimalen Modernisierungskonzept für Entstaubungsprozesse in der Zementherstellung ist es notwendig, alle Randbedingungen zu erfassen und die Variante mit der höchsten summarischen Erfüllung der verschiedenen Ziele zu wählen. Basis jeder Konzeptüberlegung ist zunächst eine gründliche Bestandsaufnahme. Dabei ist die enge Zusammenarbeit von Anlagenbetreiber und Anlagenbauer bzw. Filterspezialisten von wesentlicher Bedeutung. Gemeinsam wird eruiert, welche Lösungen des Entstaubungslieferanten die Ziele des Anlagenbetreibers am besten erfüllen.

 

2...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2011

Neue Filteranlage in der Ukraine

2009 hat der ukrainische Zementhersteller Doncement, ein Unternehmen der HeidelbergCement Gruppe, Intensiv-Filter den Auftrag über ein Schlauchfilter inklusive Gebläse und Staubtransport für die...

mehr
Ausgabe 12/2009

Neue Schlauchfilteranlagen

Der ukrainischen Zementhersteller Doncement, ein Unternehmen der HeidelbergCement-Gruppe, hat dem Entstaubungsspezialisten Intensiv-Filter den Auftrag über ein Schlauchfilter inklusive Gebläse und...

mehr
Ausgabe 04/2012

Elektrofilterumbau für Bagalkot Cement

Intensiv-Filter

Luftverschmutzung ist ein länderübergreifendes Phänomen und macht an den Staatsgrenzen keinen Halt. In den Industrieländern sind die offenkundigsten Belastungen heute beseitigt. Jetzt betreffen...

mehr
Ausgabe 11/2010

Entstaubung von Lepolöfen

Das Team von Intensiv-Filter Austria hat den Auftrag zur Entstaubung zweier Lepolöfen von der RHI AG erhalten (Bild). 380?000 t/a Magnesit werden im Werk Breitenau/Österreich abgebaut und als...

mehr
Ausgabe 09/2009

Umrüstung elektrostatischer Filter

1 Umrüstung von E-Filtern Die E-Filter waren in den letzten Jahrzehnten die traditionelle Lösung für die Partikelabscheidung beim Abgasreinigen ­großer Gasmengen, insbesondere in der Kraftwerks-...

mehr