Bewertung der Leistungsfähigkeit von ­Mehrkomponentenzementen

HeidelbergCement Technology Center GmbH

Mehrkomponentenzemente („CEM X“) unterscheiden sich in ihrem Verhalten und ihrer Wirkungsweise im Beton nicht von den bisher in den Zementnormen definierten Zementen. Ihre Bestandteile sind seit langen bekannt und bewährt, nur das Mischungsverhältnis ist bisher in den Zementnormen nicht berücksichtigt worden.

1 Einleitung

Portlandzementklinker ist der bewährte Hauptbestandteil von hydraulischen Zementen, die eine breite Anwendung in Beton und Mörtel finden. In Ergänzung zu Klinker hat der Einsatz weiterer Zementkomponenten mit z.B. latent-hydraulischen oder puzzolanischen Eigenschaften in vielen Märkten langjährige Tradition. Portlandkompositzemente wie Portlandhüttenzement oder Portlandkalksteinzement sowie Hochofenzemente sind seit Jahrzehnten Standardzemente [1]. Die meisten dieser Zemente beinhalten neben Klinker nur einen weiteren Hauptbestandteil wie Hüttensand, Flugasche oder Kalksteinmehl...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-04

Neues Zementmahlwerk für Douala

CAMEROON

Für das neue Zementmahlwerk Douala im Kamerun hat ­Sinoma International Engineering Co. Ltd (NCDRI) bei Loesche eine neue Vertikalmühle geordert. Die Mühle vom Typ LM 53.3+3C wird Klinker mit...

mehr
Ausgabe 2012-04

Zementlagerung und -versand

singapore

YTL Cement (Terminal Services, Singapore), eine Tochter von YTL Corporation Berhad, einem der größten Zementhersteller in Malaysia, hat Claudius Peters Projects GmbH einen Auftrag erteilt. Der...

mehr
Ausgabe 2011-7/8

Innovationen bei der Herstellung von ­Portlandzement

Der Industriezweig der Zementherstellung hat sich im vergangenen Jahrzehnt rapide verändert. Die neue Ausgabe von ‚Innovations in Portland Cement Manufacturing’ (Innovationen bei der Herstellung...

mehr
Ausgabe 2013-01

Thermodynamische Modellierung der Zement­hydratation und ökoeffiziente Betone

Course and seminar in South America, Sao Paolo/Brazil (17–21.09.2012 and 25.09.2012)

Vom 17.–21.09.2012 fand an der Universität Sao Paulo (Brasilien) auf Einladung von Prof. ­Vanderley John und Prof. ­Maria Alba Cincotto ein Kurs zum ­Thema „Thermodynamische Modellierung der...

mehr
Ausgabe 2013-04

Gleichmäßig hochwertigen Zement herstellen

BOOK REVIEW

Das Buch „Control of Portland Cement Quality“ vermittelt einen praktischen Ansatz zur Verwendung statistischer Methoden für die Gütekontrolle in der Zementherstellung. Ein wesentliches Element des...

mehr