ABB wandelt Abwärme in saubere Energie um

Switzerland

ABB, EKZ GETEC und Jura Cement haben eine Vorvereinbarung unterzeichnet, im Zementwerk der Wildegg AG eine Anlage zu installieren, in der Strom aus Abwärme gewonnen wird. Die moderne Lösung basiert auf dem ORC-Verfahren (Organic Rankine Cycle). Nach der ­Inbetriebnahme der Anlage wird Jura Cement etwa 20 % weniger Elektrizität einkaufen müssen. EKZ GETEC finanziert die Anlage. Das Projekt wird auch von dem Energieministerium der Schweiz im Rahmen seines Programms „Energy-Switzerland“ als ein strategisches Energieprojekt unterstützt. Marcel Bieri, Produktionsleiter bei Jura Cement, sagte dazu: „Wir werden mit der Wärmerückgewinnungs­anlage von ABB 14 400 MWh Elektroenergie erzeugen können.“ Der Auftrag für das schlüsselfertige Kraftwerk umfasst das Design, das Projektmanagement, die Lieferung, Installation und Inbetriebnahme. Im November 2013 soll die Anlage in Betrieb gehen.

www.abb.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2010

Kalksteinmischbett

Bedeschi erhielt von Sococim Industries (Vicat Gruppe) im Senegal den Auftrag zur Lieferung und Inbetriebnahme eines schwenkbaren Absetzers, Typ STKR 22/1400, für das Kalksteinmischbett in Rufisque....

mehr
Ausgabe 04/2011

Abwärmeverwertungsanlage in Indien

Eine von FLSmidth an Vicat Sagar Cements gelieferte Abwärme­verwertungsanlage wird in die neue brenntechnische Linie integriert werden, die ebenfalls von FLSmidth geliefert wird. Die WHR-Anlage...

mehr
Ausgabe 7/8/2011

FLSmidth unterzeichnete Lizenzabkommen mit Wasabi Energy bezüglich der Kalina ­Cycle® Technologie

Mit der Kalina Cycle Technologie kann man Abwärme aus den Gasströmen industrieller Prozesse rückgewinnen, um sie in nutzbare Elektroenergie umzuwandeln. Es ist eines der effizientesten Systeme, die...

mehr
Ausgabe 06/2013

Abwärmerückgewinnung im Kalkwerk

Heatcatcher Ltd

Ein neues Projekt zur Energieerzeugung aus Abwärme, das im September dieses Jahres fertiggestellt werden soll, wird von der Firma Heatcatcher Ltd, einem Technologieunternehmen mit Sitz im Sussex...

mehr