Aktuelle Herausforderungen für die Wirtschaftspolitik

134. Höxberg Gespräch, Beckum/Deutschland (26.01.2009)

Rund 750 Teilnehmer folgten der Einladung des Arbeitgeberverbandes Zement und Baustoffe (azb) am 26.01.2009 nach Beckum. Christian Wulff, niedersächsische Ministerpräsident (Bild 1), ging in der Reihe „Höxberg-Gepräche“ (Bild 2) in seinem Vortrag „Aktuelle Herausforderungen für die Wirtschaftspolitik“ vor allem auf die Möglichkeiten zur Unterstützung des Mittelstandes in Zeiten der Wirtschaftskrise ein. Er gab konkrete Beispiele aus dem Land Niedersachsen, um aufzuzeigen, wie in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten trotzdem noch „Raum für Optimismus“ bleibt. Nach einem kurzen Exkurs in die...

Thematisch passende Artikel:

Höxberg-Gespräch über Krise und Spekulantentum

138. Höxberg-Gespräch, Beckum/Deutschland (11.11.2010)

„Krise und Spekulantentum – sie sind originäre Bestandteile des globalen Wirtschaftssystems und nicht allein dessen Bedrohung.“ Diese These stellte Prof. Dr. Michael Hüther (Bild 1),...

mehr
Ausgabe 2009-12

Technisches Forum 2009: „Bauen verbindet“

„Bauen verbindet“ – unter diesem Motto stand das Technische Forum 2009 (Bild). Lafarge Zement veranstaltet dieses Kundenevent alle drei Jahre und kombiniert dabei Vorträge aus Politik, Wirtschaft...

mehr
Ausgabe 2009-04 Events

Willkommen in Palm Springs

51. Technische Konferenz der Zementindustrie, Palm Springs/USA (31.05.–04.06.2009)

Die diesjährige Tagung ist wieder den Experten der Zement­industrie gewidmet. Die Konferenz 2009 in Palm Springs bietet sowohl aktuelle Tutorien als auch informative technische Beiträge. Die...

mehr
Ausgabe 2010-03

Dr. Rietveld im Zementwerk Karlstadt

Am 14.09.2009 durfte die Schwenk Zement KG Herrn Dr. Hugo M. Rietveld mit Familie am Standort Karlstadt begrüßen. Trotz der mittlerweile sehr großen Verbreitung der von Dr. Rietveld entwickelten...

mehr
Ausgabe 2009-06-07

Milderung der Krisenfolgen durch Konjunkturpakete

Pressekonferenz des Bundesverbandes des Deutschen Zementindustrie e.V. (BDZ), Berlin/Deutschland (04.05.2009)

Die deutsche Zementindustrie sieht in den beiden Konjunkturpaketen der Bundesregierung geeignete Ansätze, um die Folgen der Finanz- und Konjunkturkrise für die Bauwirtschaft und die...

mehr