EP 3 747 847 A1

Quecksilberabscheidung bei der Herstellung von Zementklinker

(22) 05.06.2019

(43) 09.12.2020

(57) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Abscheidung von Quecksilber und/oder Quecksilberverbindungen aus bei der Zementklinkerherstellung im Abgas anfallendem Filterstaub, mit einer Vorwärmstufe (8), einer Aufgabe für die zur Zementklinkerherstellung benötigten Rohmaterialien (1, 3, 5) im Gegenstromprinzip gegen die Richtung der Strömung der Abgase in der Vorwärmstufe (8), einem Drehrohrofen zur Klinkerherstellung (9), und zumindest einer Filterstufe (16) zur Entstaubung der quecksilberhaltigen Abgase (13) vor Austritt in die Atmosphäre, wobei die Filterstufe mit Quecksilber beladenen Filterstaub (20) bereitstellt, der Filterstufe (16) ein Erhitzer (22) zum Aufheizen des quecksilberhaltigen Filterstaubes (20) auf mindestens 250 °C zur gasförmigen Austreibung des Quecksilbers aus dem Filterstaub (20) nachgeordnet ist, und wobei der Erhitzer (22) eingerichtet ist, ein Trägergas (25) durch den Erhitzer (22) über den Filterstaub (20) zu führen, zur Austragung des gasförmigen Quecksilbers aus dem Erhitzer (22), wobei erfindungsgemäß der Erhitzer (22) mit peripherer Beladeöffnung und zentraler Entladeöffnung (23) für den in der Filterstufe (16) erhaltenen Filterstaub (20) ausgestattet ist und eine zum Zentrum hin geneigte, um eine senkrechte Achse drehbare, indirekt beheizbare Platte umfasst, der Filterstaub (20) auf der Oberseite der drehbaren, indirekt beheizbaren Platte durch den Erhitzer (22) von der Beladeöffnung in Richtung der zentralen Entladeöffnung (23) beförderbar ist, und dem Erhitzer (22) zumindest ein Reaktor (28) zur Abscheidung von Quecksilber aus dem quecksilberhaltigen Trägergas (26) nachgeordnet ist.

Weiterhin betrifft die Erfindung ein entsprechendes Verfahren und einen entsprechend angepassten Erhitzer.

(71) Steinmüller Engineering GmbH, 51643 Gummersbach (DE)

(84) Designated Contracting States: AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES Fl FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO RS SE SI SK SM TR; Designated Extension States: BA ME; Designated Validation States: KH MA MD TN

x

Related articles:

Issue 2019-4 EP3433558 (A1)

System for producing cement clinker with a separated entrained-flow calcinator

(22) 23.03.2017 (43) 30.01.2019 (57) Summary of the corresponding patent DE102016003751 (A1): Die Erfindung betrifft eine Anlage (100, 200) zur Herstellung von Zementklinker, aufweisend mindestens...

more
Issue 2019-11 EP 3 055 266 B1

Method for the denitrification of bypass exhaust gases in a plant for producing cement clinker

(22) 06.10.2014 (45) 21.08.2019 (57) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Entstickung von Bypassabgasen in einer Anlage zur Herstellung von Zementklinker, wobei die Anlage in Gasflussrichtung...

more
Issue 2015-7-8 DE?10?2014?005?748?B3 2015.06.03

Method and apparatus for cooling and grinding of hot cement clinker

Original: Verfahren und Vorrichtung zum Kühlen und Zerkleinern von heißem Zementklinker. (22) 17.04.2014 (45) 03.06.2015 (57) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Kühlen und Zerkleinern von...

more
Issue 2018-5 EP3283834 (A1)

Plant for production of cement with reduced emission of Pollutant gases

(22) 12.04.2016 (43) 21.02.2018 (57) Zusammenfassung der korrespon­dierenden Patentschrift DE102015004577 (B3): Die Erfindung betrifft eine Anlage zur Herstellung von Zementklinker aus Rohmehl,...

more
Issue 2019-5 EP3452424 (A1)

Method and plant for the production of cement

(22) 03.03.2017 (43) 13.03.2019 (57) Summary of the corresponding patent DE102016207720 (A1): Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von Zement, insbesondere Weißzement, aufweisend...

more