Grundlagenforschung für Nachhaltigkeit 

Fünftes Nanocem-Open Meeting, Leeds/Großbritannien (28.04.2009)

Jedes Jahr wurden bislang der aktuelle Stand und die Zukunftsperspektiven des akademisch-industriellen Forschungsnetzwerks für Zement und Beton, Nanocem, in einem Open Meeting präsentiert. In diesem Jahr hieß Ian Richardson, University of Leeds, die fast
70 Teilnehmer zum Open Meeting von ­Nanocem im Village Hotel in Leeds/GB (Bild 1) willkommen. In seiner Eröffnungsrede verwies er auf die lange Tradition der Baumaterialienforschung in Leeds, die auf John ­Smeaton und Joseph Aspdin zurückgeht, die beide aus Leeds stammten.

 

Karen Scrivener, Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne/Schweiz,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2009

Lebenslanges Engagement für Zementforschung

Fred Glasser Cement Science Symposium, Aberdeen/Great Britain (17.–19.06.2009)

Vom 17.-19.06.2009 fand in Aberdeen/Großbritannien das Fred Glasser Cement Science Symposium statt.  Anlass dieser ­Tagung war der 80. Geburtstag von Professor Fred Glasser (Bild 1) und die...

mehr
Ausgabe 01/2012

Sika übernimmt Axim

Sika AG in Baar übernimmt das globale Betonzusatzmittel- und Zement-Mahlhilfen-Geschäft der Italcementi Gruppe (direkt oder indirekt kontrolliert durch Italcementi oder Ciments Français), welches...

mehr
Ausgabe 03/2010

Dr. Rietveld im Zementwerk Karlstadt

Am 14.09.2009 durfte die Schwenk Zement KG Herrn Dr. Hugo M. Rietveld mit Familie am Standort Karlstadt begrüßen. Trotz der mittlerweile sehr großen Verbreitung der von Dr. Rietveld entwickelten...

mehr
Ausgabe 10/2010

Ohorongo Cement verwendet heimischen Gips

Ohorongo Cement (Pty) Ltd und Elspe Minerals (Pty) Ltd haben eine Vereinbarung über Lieferungen und Zusammenarbeit unterzeichnet. Danach wird das Unternehmen Elspe Minerals hochwertigen Gips an...

mehr
Ausgabe 03/2012

Stabiler Zementmarkt in 2012

GERMANY

Die deutsche Zementindustrie rechnet für das laufende Jahr mit einem stabilen Zementmarkt. Getragen von einem weiterhin positiven Verlauf der Gesamtkonjunktur wird sich nach Angaben des Vereins...

mehr