Verbessertes Prozessleitsystem

Ihr Prozessleitsystem Cemat für die Zementindustrie und verwandte Branchen hat die Siemens-Division Industry Automation in der Version 7.1 (Bild) mit einer Vielzahl neuer Funktionen ausgestattet. Erweiterte Melde- und Diagnosefunktionen sollen die Anlagenstillstandszeiten sowie Betriebs- und Instandhaltungskosten reduzieren und damit die Anlagenverfügbarkeit und -produktivität erhöhen. Cemat basiert auf der aktuellen Version 7.1 von Simatic PCS 7 und bietet alle Leistungsmerkmale und Funktionen dieses Prozessleitsystems, etwa APC (Advanced Process Library) und „Alarm Control“. Bei den neuen Funktionen für die Instandhaltung stehen die Web-Client-Diagnoseinformationen via Web Server im Mittelpunkt, womit sich Wartungsinformationen einfach per LAN, SMS oder E-Mail übermitteln lassen.

Die neue Cemat-Version ist kompatibel zu den früheren ­Cemat-Versionen ab Version 1.8 aus dem Jahr 1978.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-09

Indocement beauftragt Siemens

INDONESIA

Die Siemens-Division Drive Technologies hat von PT Indocement Tunggal Prakarsa Tbk. in Indonesien den Auftrag zur Aufrüstung seiner Zementfabriken erhalten. Hauptbestandteil des Projektes ist die...

mehr
Ausgabe 2010-09

Mit neuer Leittechnik fit für die Zukunft

Das Zementwerk Burglengenfeld (Bild 1) in Bayern wurde 1912 gegründet und ist somit eines der ersten Werke des HeidelbergCement Konzerns. Bisher wurde das Werk über das Prozessleitsystem CEMAT V4...

mehr
Ausgabe 2011-01

Anlagen und Maschinen weltweit überwachen und steuern

Mit drei neuen Produkten für Remote Access (Fernzugriff) via Mobilfunk baut die Siemens-Division Industry Automation ihr Angebot bei Tele­service (Fernwarten/Diagnose) und Telecontrol (Fernwirken)...

mehr
Ausgabe 2010-12

Mehrjährige Verjüngungskur – ­Modernisierung eines Zementwerks

1 Einleitung Die HeidelbergCement AG ist einer der größten Zementhersteller der Welt: Die Unternehmensgruppe unterhält über 2500 Standorte in mehr als 40 Ländern – von Förderstätten für Sand,...

mehr