Der Anlagenbauer als Service-Partner

Zusammenfassung: An einem Fallbeispiel wird gezeigt, wie der Anlagenbauer, als Maschinen- und Systemlieferant für Ofen- und Mahlanlagen mit seinem daraus resultierenden Know-how, helfen kann, länger andauernde Stillstände zum Einbau neuer Ersatzteile und zur Durchführung von Reparaturarbeiten zu minimieren. So konnte die Erneuerung einer Ofenanlage mit einem Drehofen mit Planetenkühler, in der vereinbarten Zeit, im vorgesehenen Budget, mit hoher Qualität und vor allem unfallfrei abgewickelt werden. Das Dienstleistungspaket umfasste neben der Pauschalmontage auch die Drehofenvermessung und einen mobilen Bearbeitungsservice für wiederzuverwertende Schlüsselkomponenten. Grundlage war eine vor Auftragserteilung durchgeführte detaillierte Bestandsaufnahme vor Ort.

1 Nachhaltiger Betrieb von Anlagen

Die europäische Zement- und Grundstoffindustrie ist zunehmend geprägt durch knappe finanzielle und personelle Ressourcen. Unter dem Eindruck der weltweiten Finanzkrise ist die Finanzierung von kostenintensiven Neuanlagen zur Zeit kaum möglich und bestehende Anlagen werden, im Gegensatz zu früher, immer stärker belastet. Das Kernequipment in den Anlagen wird oft am Ende der ausgelegten Lebensdauer oder bereits darüber hinaus betrieben. Auch müssen die Betreiber, aufgrund des hohen Kostendruckes, die Leistungsreserven von Anlagen voll ausschöpfen, bei...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-03

Zwei 12 000 t/d-Ofenanlagen für China

Nachdem bereits im Jahr 2004 zwei 10?000 t/d Zement­klinker produzierende Ofenanlagen von Polysius bei Anhui Conch Cement in Betrieb gingen, entschied Wuhu Conch Cement Ltd. die erfolgreiche...

mehr
Ausgabe 2012-01

Kalkofen für Thailand

Golden Lime Co. Ltd., mit Sitz in Bangkok/Thailand, wird einen mit Kohlen- und Petrolkoksstaub beheizten 150 t/d Ofen, Maerz Kalkofen Nr. 5, im Werk Lopburi bauen und hat mit Maerz einen Vertrag für...

mehr
Ausgabe 2012-06

6500 t/d-Zementproduktionsanlage in Indien startet den Betrieb

INDIA

Nach kürzester Bau- und Montagezeit konnte bei der neuen 6500 t/d-Zementprouktionslinie der Wonder Cement Ltd. in Nimbahera im indischen Bundesstaat Rajasthan die Inbetriebnahme starten....

mehr
Ausgabe 2011-02

Drehofen von Ohorongo gezündet

Dieser Meilenstein leitet den Beginn der Zementproduktion und Namibias Unabhängigkeit von Zementimporten ein. In der Rekordzeit von 22 Monaten wurde die Investition von mehr als 2,5 Mrd. N$ von der...

mehr
Ausgabe 2010-04

Finelime-Ofen von Maerz für CEFAS S.A.

Der vom argentinischen Kalk- und Baustoffhersteller CEFAS S.A. bestellte Finelime-Ofen von Maerz wurde vor kurzem in der Anlage Padre Bueno in der Provinz San Juan in Betrieb genommen (Bild). Der...

mehr