HeidelbergCement erweitert Zementkapazität in Polen

Poland
HeidelbergCement hat die Kapazitätserweiterung im polnischen Zementwerk Górazdze (Bild) mit der Inbetriebnahme einer neuen Zementmühle abgeschlossen. Die neue Mühle ist mit einer Kapazität von 1,4 Mio t/a die größte Kugelmühle in Europa und ergänzt ideal die im letzten Jahr erhöhte Klinkerkapazität. 2012 steigt die ­Zementkapazität in Polen insgesamt auf 5,6 Mio t. „Mit dem Bau der neue Zementmühle schließen wir ein weiteres wichtiges Projekt im Rahmen unseres Investitionsprogramms in attraktiven Wachstumsmärkten erfolgreich ab“, erklärt Dr. Bernd Scheifele, Vorstandsvorsitzender von ­HeidelbergCement. „Die Erweiterung der Ofen- und der Mahlkapazität erfolgte in einer sehr kosteneffizienten Weise mit Investitionskosten von insgesamt weniger als 80 €/t Zement. Mit der Erhöhung der Kapazität können wir die steigende Nachfrage nach Baustoffen in Polen besser bedienen und damit unsere Stellung als Marktführer weiter stärken. Die neue Zementmühle ermöglicht uns die Herstellung verschiedener Zementsorten – je nach Marktnachfrage und Kundenwünschen.“ Górazdze ist das größte und modernste Zementwerk von ­HeidelbergCement in ganz Europa. 2011 wurde die Klinkerkapazität im Werk von 3,1 auf 4,0 Mio. t/ a erhöht. Durch den Einsatz modernster Technologien wurden der spezifische Energieverbrauch und der CO2-Ausstoß pro Tonne Zement gesenkt und die Voraussetzung für den verstärkten Einsatz alternativer Brennstoffe geschaffen. Mit dem Bau der neuen Kugelmühle wurde die Zementmahlkapazität an die erhöhte Klinkerkapazität angepasst. In den nächsten drei bis vier Jahren wird mit einem anhaltend starken Zementverbrauch in Polen gerechnet. Die Inlandsnachfrage erhöht sich insbesondere durch den verstärkten Ausbau der Verkehrsinfrastruktur und die wachsende Nachfrage im privaten Wohnungsbau.

www.heidelbergcement.com

Thematisch passende Artikel:

02/2012

Neue Zementmühle in Bangladesh

Bangladesh

HeidelbergCement weihte am 12.01.2012 eine neue Zementmühle in seinem Werk in der Hafenstadt Chittagong in Bangladesh ein. Die Kugelmühle, die für rund 16 Mio US$ erbaut wurde, hat eine...

mehr
04/2013

Zementkapazität in Tansania erweitert

Tanzania

HeidelbergCement baut in seinem tansanischen Werk Wazo Hill, 25 km nordwestlich der Küstenmetropole Dar es Salaam, eine neue Zementmühle mit einer jährlichen Kapazität von 700?000 t. In der...

mehr
01/2013

HeidelbergCement nimmt neue Zementmühle in Betrieb

GHANA

HeidelbergCement hat im Zementmahlwerk Tema in Ghana eine neue Zementmühle mit einer Kapazität von 1 Mio t pro Jahr in Betrieb genommen. Die Investitionssumme des Projekts beläuft sich auf 16 Mio...

mehr
05/2013

Neue Zementkapazitäten in Zentralindien

INDIA

HeidelbergCement hat den Ausbau seiner Zement- und Klinkerkapazitäten in Zentralindien erfolgreich abgeschlossen. Die Anlagen befinden sich in Narsingarh und Imlai (­Madhya Pradesh) und in Jhansi...

mehr
09/2011

Neues Zementwerk im Großraum Moskau

HeidelbergCement eröffnete im Juli 2011 offiziell in Anwesenheit zahlreicher Gäste das neu erbaute Zementwerk TulaCement. Die Produktionsanlage, die rund 150 km südlich von Moskau in der Stadt...

mehr