Staubförmige Güter mit Druckluft lockern, mischen und transportieren

AERZENER MASCHINENFABRIK GMBH

Die Produktion staubförmiger Güter ist in der Regel ohne den Einsatz von Druckluft nicht möglich, da dieses Medium für wichtige Transport-, Auflockerungs- und/oder Homogenisierungsaufgaben unverzichtbar ist. Das gilt auch für die Herstellung von Zement.

1 Druckluft in der Zementindustrie

Ein gutes Beispiel für den vielfältigen Einsatz von Druckluft in der Zementindustrie bietet das Zementwerk in Karsdorf bei Leipzig, ein Unternehmen der weltweit tätigen Lafarge-Gruppe, wo Druckluft u. a. zum Lockern, Mischen und Transportieren staubförmiger Güter eingesetzt wird. In diesen Einsatzbereichen garantieren in Karsdorf über 50 Schraubenverdichter (Bild 1) und Drehkolbengebläse (Bild 2) der Aerzener Maschinenfabrik (Aerzen/Südniedersachsen) eine störungsfreie Produktion. Je vier große Schraubenverdichter und vier Drehkolbengebläse arbeiten in einer...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-01

Ersatzbrennstoffe in der ­Zementproduktion

1 Einleitung Westeuropa nimmt weltweit eine Spitzenstellung bei der Verwertung von Alternativbrennstoffen in der Zementindustrie ein. Bereits Anfang der 90er Jahre wurde das Konzept „Co-Processing“...

mehr
Ausgabe 2013-06

Zementwerk in Äquatorialguinea

Equatorial Guinea

FLSmidth erhielt einen Auftrag mit einem Wertumfang von ca. 68 Mio. € (505 Mio. DKK) von der Grupo Abayak AKOGA ­Cemento S.A. für die Lieferung eines Zementwerks auf der grünen Wiese mit Standort...

mehr
Ausgabe 2009-03 Process Know-how

Maßgeschneiderte Lösungen für die pneumatische Förderung

1 Einleitung Wenn ein Unternehmen ca. 99,5 % der von einem ölfrei verdichtenden Schraubenkompressor erzeugten Druckluft als pneumatische Förderluft einsetzen kann und nur ca. 0,5 % zur Erhaltung...

mehr
Ausgabe 2011-7/8

Nordafrikas Zementindustrie vor großen Herausforderungen

1?Einleitung Historische Veränderungen sind im Allgemeinen selten. Umso bemerkenswerter ist, dass ein solcher Umbruch derzeit in einer Weltregion vonstatten geht, die bisher eher als politisch und...

mehr
Ausgabe 2009-04 Special China

Die chinesische Zementindustrie – heute und morgen

1 Einleitung Nach 30 Jahren Reformen und der Öffnung gegenüber der restlichen Welt (1978 bis 2008) ist die chinesische Zement­industrie durch ein sehr schnelles Entwicklungstempo gekennzeichnet....

mehr