CompGlass – Erste Ergebnisse mit glasfaserverstärktem Porenbeton

TU BERGAKADEMIE FREIBERG

Ziel der Untersuchung war es herauszufinden, ob eine Glasfaserverstärkung von Porenbeton machbar ist. Insbesondere sollten dabei die Glasfaservorbereitung, die Verfahrenstechnik der Fasereinbringung sowie die Eigenschaften des neuen Verbundwerkstoffes dargestellt werden.

1 Einleitung

Die Produktpalette von Baustoffmaterialien ist sehr groß und vielfältig. Trotzdem gibt es stets weitergehende Untersuchungen um entweder neue Materialien zu entwickeln oder auch vorhandenes zu verbessern. Porenbeton liefert im Vergleich zu konventionellen Baustoffen wie Beton zahlreiche Vorteile. So sind die Kennwerte für Wärmedämmung und Primärenergieverbrauch bei der Herstellung von Porenbeton, aber auch das Verhältnis von Rohstoff zu Baustoff deutlich günstiger. Trotzdem sind die Einsatzgebiete von Porenbeton heutzutage eher kleineren Nischen vorbehalten. Begründen lässt sich...